Die Optimale Bauweise

von Christian
(Niedersachsen)

Ich habe noch keine Ahnung für welche Bauweise ich mich entscheiden soll. Ziegel-Massivhaus? Ziegel mit Vollwämeschutz? Ytong? Holzständerbauweise? Blockhaus? Habe den Favoriten: 24er oder 30er Ziegel oder Liaplan und 20er und dann 15cm Wärmeverbundsystem.


Denke, dass diese Bauweise nachhaltig und wirtschaftlich ist und einen guten Dämmwert hat. Haben Sie eine gute Entscheidungshilfe bezüglich der verschiedenen Bauweisen? Was ist Ihrer Meinung nach wirtschaftlich sinnvoll?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
Christian

Antwort:

Hallo Christian,

Ihre Frage wird mir eigentlich recht oft gestellt. Und immer wieder stelle ich fest, dass sich angehende Bauherren in Wirklichkeit viel zu intensiv mit dieser oder ähnlichen Fragen beschäftigen. Wochenlang werden alle möglichen Systeme auf Herz und Nieren geprüft und am Ende sind die Leute dann meistens genauso klug wie am Anfang.

Woran das liegt? Die Antwort ist relativ einfach: Es wird darauf vergessen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Damit Sie besser verstehen, was ich damit meine, darf ich Ihnen einen aufschlussreichen Artikel empfehlen, den ich auf meiner Website veröffentlicht haben. Hier unten der Direktlink:Wenn Sie meinen Artikel aufmerksam lesen, wird Ihnen Ihre Entscheidung mit Sicherheit etwas leichter fallen. Falls nicht, kann ich Ihnen wirklich nur empfehlen, gut darüber nachzudenken, was wirklich wichtig ist für Sie.

Mehr Erfolg beim Hausbau!

Wilfried Ritter
Autor und Herausgeber
------
HSB | Haus-Selber-Bauen.com
HBM | HausbauManager.com

Kommentare für Die Optimale Bauweise

Durchschnittliche Bewertung starstarstarstarstar

Hier klicken, um Ihren eigenen Kommentar abzugeben

Bewertung
starstarstarstarstar
Bauweisen
von: Christian

Danke für den Beitrag

Hier klicken, um Ihren eigenen Kommentar abzugeben

Sie möchten selbst etwas schreiben? Einfach hier klicken zu Hausbau Fragen