Aushub- und Erdarbeiten: Detailpreise für Leistungen, die bei Hausbau anfallen können

FÜR DIE Durchführung der Erdarbeiten bei einem privaten Einfamilienhaus-Bauvorhaben sind im Leistungsverzeichnis bzw. in der Bauausschreibung normalerweise nur wenige Leistungspositionen enthalten. Auch auf dieser Website sind im umfangreichen Kapitel "Online Muster-LV" nur die wichtigsten Aushub- und Hinterfüllungsarbeiten enthalten - beispielsweise das Abtragen und Ausbreiten von Mutterboden,  Baugruben- und Fundamentaushub, Aushub für Gräben und Schächte sowie das Hinterfüllen.

Erdarbeiten Hausbau

Darüber hinaus können bei einem Bauvorhaben aber noch viel mehr Erdarbeiten anfallen, das hängt im Wesentlichen von den Bodenverhältnissen und der Beschaffenheit des Bauplatzes ab. Welche konkreten Erdbauarbeiten bei Ihrem Bauvorhaben durchzuführen sind, muss spätestens beim Erstellen des Leistungsverzeichnisses für die Bauausschreibung  möglichst genau festgelegt werden.

Dabei wird entweder auf Erfahrungswerte von Bauprojekten in der Nachbarschaft zurückgegriffen oder auf die Ergebnisse einer Bodenuntersuchung, wobei Sie als Bauherr im Zweifelsfall nur dann auf der sicheren Seite sind, wenn über Ihr eigenes Baugrundstück ein Bodengutachten erstellt wurde.

  • Annahmen, die sich lediglich auf Nachbargrundstücke beziehen, könnten im schlimmsten Fall nämlich ausgerechnet auf Ihr Grundstück nicht zutreffen.

Im Hinblick auf die Kosten und Detailpreise für die Erdarbeiten macht es jedenfalls einen großen Unterschied, ob es sich bei Ihrem Baugrund um einen Schotter- oder Lehmboden handelt, ob in verschiedenen Bereichen vielleicht sogar mit einem Fels zu rechnen ist oder ob auch Wasser eine Rolle spielt.

Für alle diese Fälle müssen dann eigene Leistungspositionen erstellt werden, damit die verschiedenen Firmen realistische Angebote legen können.

Wenn Sie einen Architekt oder einen anderen professionellen Baumanager mit der Abwicklung Ihres Bauvorhabens beauftragt haben, werden sich diese Fachleute mit Sicherheit um alle nötigen Schritte kümmern.

Nicht so einfach wird die Angelegenheit, wenn - aus welchen Gründen auch immer - für die Durchführung der Erdarbeiten kein vollständiges Leistungsverzeichnis erstellt wurde und daher auch keine detaillierte Bauausschreibung möglich ist. Also beispielsweise dann, wenn Sie selbst eine Preisanfrage starten und damit die Beurteilung des Baugrundes den anbietenden Baufirmen überlassen.

  • Dann sollten Sie aber zumindest wissen, wie viel die wichtigsten Erdbauarbeiten höchstens kosten dürfen - nur so können Sie die Angebote richtig beurteilen und bewerten, ob die Angebotspreise für diese außergewöhnlichen Erdarbeiten angemessen oder zu hoch sind.

Und genau dabei hilft Ihnen diese Infoseite. Sie finden hier die Detailpreise für alle möglichen  Erdarbeiten, die bei einem Bauvorhaben anfallen können - zwar nicht alle, aber immerhin sehr viele...

 Wegweiser - Detailpreise Erdarbeiten

Grundlagen

Erdbau-Wissen

AUSGEWÄHLTE DETAILPREISE ERDARBEITEN

Leistungspositionen / Detailpreise

Weiterführende Seiten


Gründe, die für ein Bodengutachten sprechen

Haben Sie einmal Ihr Traumgrundstück gefunden, muss das im Hinblick auf die Beschaffenheit des Untergrundes nicht unbedingt auch bedeuten, dass es sich tatsächlich um ein Traumgrundstück handelt - nämlich im Hinblick auf das, was im Untergrund schlummert.

Bodengutachten

Wenn also die tatsächlichen Bodenverhältnisse des ins Auge gefassten Baugrundes nicht bekannt sind und auch noch kein geeigneter Nachweis über die Altlastenfreiheit vorliegt, sollten Sie in Ihrem eigenen Interesse sicherheitshalber ein Bodengutachten erstellen lassen.

Damit bekommen Sie die Gewissheit, dass Ihr Baugrund nicht mit gefährlichen Stoffen kontaminiert ist. In diesem Fall hätten Sie nämlich mit unberechenbar hohen Sondermüll-Entsorgungskosten zu rechnen. So ein Bodengutachten kostet zwar insgesamt "ein paar hundert" Euro, das Geld ist aber eine absolut sinnvolle Investition, die sich später vielfach bezahlt macht.

Das Bodengutachten gibt nämlich nicht nur Auskunft darüber, ob irgendwann einmal irgendwelche bedenklichen oder sogar gefährlichen Stoffe vergraben wurden, sondern auch übe die Tragfähigkeit des Bodens. Und alleine dieses Wissen kann bares Geld wert sein.

  • Der Baumeister kann die Erdarbeiten exakt kalkulieren, weil er den Boden kennt. Er muss also keinen (teuren) "Sicherheitszuschlag" einrechnen.
  • Für die Berechnung der Fundamente kann die exakte Tragfähigkeit des Bodens herangezogen werden.
  • Bei gut durchlässigen Schotterböden können Sie allenfalls auf teure Drainagen verzichten.
  • Sofern Sie sich nicht ohnehin für ein Passivhaus mit flammenloser Heizung entscheiden, können sich bei der Planung und Ausführung der Heizungsanlage (Stichwort Wärmepumpe) Vorteile durch eine günstige Bodenbeschaffenheit ergeben.
  • Sie wissen, ob Grundwasser vorhanden ist bzw. wie hoch der Grundwasserspiegel liegt. (Erkundigen Sie sich, ob es auf dem Grundstück schon einmal Überflutungen gegeben hat)
  • Wenn es sich um eine Hanglage handelt, wissen Sie aufgrund des Bodengutachtens, dass der Hang "rutschsicher" ist. (Sehr beruhigend!)

Zum Wegweiser

Bodenklassen und was Sie darüber wissen sollten

Sie können sich wahrscheinlich vorstellen, dass die Preise für die Aushubpositionen auch von der Beschaffenheit des Bodens bzw. des Erdreichs abhängig sind. Um jeweils genaue preisliche Grenzen ziehen zu können, wird daher der "Boden" - also alles was "unter der Erde" ist - in insgesamt sieben Bodenklassen eingeteilt. 

Erdarbeiten Bodenklassen

Richtigerweise handelt es sich dabei zwar um Boden- und Felsklassen, mit der allgemein gebräuchlichen Bodenklassen, weiß aber jeder, was damit gemeint ist.

Wenn Sie ein Angebot über verschiedene Aushubarbeiten bekommen, beziehen sich die Preise für diese Aushubpositionen jedenfalls immer auf die Bodenklassen 3 bis 5 - das sind demnach die "normalen" Böden. Für die übrigen Bodenklassen werden in der Regel Aufzahlungspositionen festgelegt.

Damit Sie wissen, mit welchen Bodenklassen Sie es in der Praxis zu tun bekommen, hier eine kurze Übersicht, welche Bodenklassen es in Deutschland und Österreich gibt und welche Eigenschaften diese haben: (In anderen Ländern gibt es andere Klassifizierungen, im Wesentlichen sind die Kriterien aber sehr ähnlich)

Bodenklasse 1 - Oberboden    

Wie das Wort schon sagt, ist das die oberste Bodenschicht und wird diese auch als Mutterboden oder Humus bezeichnet. Der Oberboden ist nicht für das Bebauen geeignet und muss immer abgetragen werden.       

Bodenklasse 2 - Fließende Bodenarten  

Das sind Böden mit einem sehr hohen Wassergehalt, die auch als Schöpfboden bezeichnet werden. Dieser Boden ist flüssig bis zähflüssig und ist auch nicht zum Bauen geeignet.

Bodenklasse 3 - Leicht lösbare Bodenarten  

Das sind Kies- oder Sandböden mit einem geringen Steinanteil. Auch loser Boden genannt. Beim Aushub müssen die Baugrubenwände abgeböscht oder anders gesichert werden, weil Material leicht nachrutscht.    

Bodenklasse 4 - Mittelschwer lösbare Bodenarten 

Das ist eigentlich der beste Boden zum Bauen. Dieser auch Stichboden genannte Boden ist durch das homogene und ausgewogene Gefüge optimal zu bearbeiten.

Bodenklasse 5 - Schwer lösbare Bodenarten  

Im Gegensatz zu den Bodenklassen 3 und 4 ist hier der Steinanteil viel höher. Dieser auch als Hackboden bezeichnete Boden ist ebenfalls bestens zum Bauen geeignet.

Bodenklasse 6 - Leicht lösbarer Fels und vergleichbare Bodenarten

Hier handelt es sich um leichtes Gestein, welches brüchig und zerklüftet ist. Wird eindrucksvoll auch als Reißfels oder als Schrämboden bezeichnet. Als Untergrund zum Bauen sehr gut geeignet, allerdings beim Aushub teurer.   

Bodenklasse 7 - Schwer lösbarer Fels   

Dieser Boden wir unmissverständlich auch  als Sprengboden bezeichnet, womit diese Bezeichnung selbstredend ist. Wenn Sie also in diesem Boden einen Keller errichten möchten, muss gesprengt werden. Und dass dieses Vorhaben mehr Geld kostet, ist auch klar.    

Zum Wegweiser

Leistungsgruppe Erdarbeiten
Wissenswertes über die Detailpreise

Wissenswertes über die Erdarbeiten

Auch bei den Erdarbeiten sind - wie bei allen anderen Leistungsgruppen auch - nicht nur die Detailpreise selbst von Bedeutung. Vielmehr ist auch das Kleingedruckte für den Erfolg Ihrer Baustelle verantwortlich. Werfen Sie daher unbedingt auch einen Blick auf die besonderen Vertragsbestimmungen, die in einem Leistungsverzeichnis enthalten sein sollten.

Über die Detailpreise für die verschiedenen Erdarbeiten, die bei einem Bauvorhaben anfallen können, sollten Sie aber vor allem auch deshalb Bescheid wissen, weil bei vielen Bauherren nämlich gerade bei diese Leistungsgruppe das Geld relativ locker sitzt - zumindest dann, wenn kein genauer Baukostenplan vorhanden ist.

Mit den Erdarbeiten kommt erstmals Leben in eine Baustelle

Sofern keine Abbrucharbeiten erforderlich sind, stellt der Beginn der Erdarbeiten den Startschuss für das Bauvorhaben dar - der lang ersehnte Zeitpunkt ist endlich gekommen. Die Vorfreude auf das eigene Haus erreicht einen ersten Höhepunkt und schon bald wird sich das Baugrundstück radikal verändern:

  • Große Baumaschinen - Bagger oder Laderaupen - werden angeliefert und sorgen in Ihrer Nachbarschaft für Aufsehen.
  • Der Mutterboden, die oberste Humusschicht, wird im Baubereich und in den späteren Lagerbereichen abgehoben und zu einem großen Hügel aufgeschüttet. Es riecht so richtig nach Erde.
  • Damit die Lastwagen auf Ihrem Grundstück nicht im Boden versinken, wird Schüttmaterial angeliefert, ausgebreitet und verdichtet.
  • Gleichzeitig werden Gruben oder Gräben ausgehoben. Für den Baugrubenaushub oder für die Streifenfundamente. Dazu werden größere oder kleinere Bagger eingesetzt. Solche, die auf Ketten fahren oder Mobilbagger auf Rädern.
  • Dann kommen auch noch Lastwagen, die das Aushubmaterial abtransportieren oder aus Platzmangel zu einer Zwischendeponie bringen.

Und für jeden einzelnen dieser verschiedenen Arbeitsschritte werden Sie als Bauherr zur Kasse gebeten. Im Hinblick auf die Kosten für die Erdarbeiten ist das allerdings kein Problem, WENN sämtliche Bauleistungen im Leistungsverzeichnis enthalten sind.

WENN aber kein detailliertes Leistungsverzeichnis vorhanden ist, kann es gerade bei den Erdarbeiten vorkommen, dass zusätzliche Leistungen erbracht werden müssen, die schlussendlich auch bezahlt werden müssen. Und weil ganz am Anfang eines Bauvorhabens naturgemäß genug Geldmittel zur Verfügung stehen, werden nicht selten Arbeiten in Auftrag gegeben, ohne die Kosten zu kennen.

  DRINGENDE EMPFEHLUNG! 

Falls zusätzliche Erdarbeiten oder Erdbau-Maßnahmen erforderlich sind, sollten Sie sich VOR der Durchführung der Arbeiten unbedingt ein detailliertes Angebot anfordern - auch auf die Gefahr hin, dass dann die Baustelle vorübergehend zum Erliegen kommt.

Wie hoch die Preise für die verschiedenen Leistungen sein dürfen, erfahren Sie hier. Vergleichen Sie die Angebotspreise, die Sie von den ausführenden Firmen bekommen haben mit den hier angeführten Preisen und stellen Sie fest, ob IHRE Preise angemessen und gerechtfertigt sind - oder ob die Angebotspreise viel zu hoch sind, was übrigens meistens der Fall ist...

Zum Wegweiser

Leistungsgruppe Erdarbeiten Leistungspositionen Detailpreise

Detailpreise Erdarbeiten

Die hier angegebenen Kosten und Detailpreise für verschiedene Erdarbeiten stellen jene Preise dar, mit denen Bauunternehmen kalkulieren, wobei die Preise jeweils für eine fix und fertige Leistung gelten. Wenn nichts anderes angegeben ist, sind daher immer alle anfallenden Kosten für An- und Abtransport, Löhne, Betriebsmittel, Mieten und sonstige Nebenleistungen im jeweiligen Angebotspreis enthalten.

  • Grundsätzlich sollten möglichst sämtliche Leistungen, die bei IHREM individuellen Bauvorhaben zu erbringen sind, im Gesamt-Leistungsverzeichnis enthalten sein. Dadurch ist auch gewährleistet, dass Sie günstigsten Preise bekommen.

Für jene Leistungen, die nicht in der Bauausschreibung enthalten sind oder zusätzlich anfallen, können die Preise mehr oder weniger stark von den hier angeführten Richtwerten abweichen.

  WICHTIG! 

  • Die hier angeführten Preise können nur erzielt werden, wenn die jeweiligen Leistungen im Rahmen einer professionellen Bauausschreibung von Bauunternehmen angeboten werden.

  • Wird bei Erdbaufirmen direkt um ein Angebot angefragt, können die Preise unter Umständen wesentlicher höher sein, weil in diesem Fall die nötigen Deckungsbeiträge bzw. Gewinnanteile nicht wie bei einer Baufirma auf andere Bauleistungen verteilt werden können.

Zum Wegweiser

Roden von Sträuchern, Hecken, Gestrüpp und Bäumen

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
1,50 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Baumstamm schützen

Menge:
01 

Einheit:
Stück

Einheitspreis:
165,00  EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Zum Wegweiser

Bäume mit einem Umfang bis 100 cm fällen

Menge:
01 

Einheit:
Stück

Einheitspreis:
17,50 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Bäume mit einem Umfang von 100 bis 200 cm fällen

Menge:
01 

Einheit:
Stück

Einheitspreis:
33,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Baum fällen

Wurzelstock mit einem Umfang bis 100 cm entfernen

Menge:
01 

Einheit:
Stück

Einheitspreis:
15,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Zum Wegweiser

Wurzelstock mit einem Umfang von 100 bis 200 cm entfernen

Menge:
01 

Einheit:
Stück

Einheitspreis:
25,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Mutterboden je m³ abtragen

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
3,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Mutterboden bis 20 cm Stärke abtragen

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
0,60 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Zum Wegweiser

Mutterboden bis 30 cm Stärke abtragen

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
0,70 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Mutterboden abtragen

Humus liefern

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
38,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Humus je m³ ausbreiten

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
3,50 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Zum Wegweiser

Humus in einer Stärke bis 20 cm ausbreiten

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
0,90 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Humus in einer Stärke bis 30 cm ausbreiten

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
1,10 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Baugrubenaushub bis 3 m Tiefe

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
3,50 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Baugrubenaushub

Zum Wegweiser

Baugrubenaushub in Bodenklasse 6, leichter Fels

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
57,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Baugrubenaushub in Bodenklasse 7, schwer lösbarer Fels

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
86,50 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Baugrubenaushub in Bodenklasse 2, Schöpfboden

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
4,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Zum Wegweiser

Fundamentaushub

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
9,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Fundamentaushub in Bodenklasse 6, leichter Fels

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
62,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Fundamentaushub in Bodenklasse 7, schwer lösbarer Fels

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
92,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Zum Wegweiser

Fundamentaushub in Bodenklasse 2, Schöpfboden

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
9,50 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Aushub für Gräben und Schächte bis 3 m Tiefe

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
25,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Aushub für Gräben und Schächte

Aushub für Gräben und Schächte in Bodenklasse 6, leichter Fels

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
78,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Zum Wegweiser

Aushub für Gräben und Schächte in Bodenklasse 7, schwer lösbarer Fels

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
107,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Aushub für Gräben und Schächte in Bodenklasse 2, Schöpfboden

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
25,50 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Baugrubensohle und Flächen fein planieren

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
1,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Zum Wegweiser

Sohle von Gräben fein planieren

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
2,50 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Gelände modellieren

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
4,50 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Hinterfüllen mit seitlich gelagertem Aushubmaterial

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
8,50 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Zum Wegweiser

Schüttmaterial liefern und hinterfüllen

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
18,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Dränmaterial liefern und hinterfüllen

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
29,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Aufschütten und verdichten von vorhandenem Aushubmaterial

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
4,50 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Zum Wegweiser

Rundkies liefern und einbauen

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
27,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Rohre mit Feinsand hinterfüllen

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
56,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Leitungen mit Mauerziegeln schützen

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
25,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Zum Wegweiser

Leitungen mit Kunststoffplatten schützen

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
4,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Kabelwarnband einbauen

Menge:
01 

Einheit:
lfm

Einheitspreis:
0,50 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Böschungen mit Vlies abdecken

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
3,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Zum Wegweiser

Pumpensumpf herstellen

Menge:
01 

Einheit:
Stück

Einheitspreis:
290,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Wasserpumpe bis 3 KW aufstellen

Menge:
01 

Einheit:
Stück

Einheitspreis:
140,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Wasserpumpe über 10 KW aufstellen

Menge:
01 

Einheit:
Stück

Einheitspreis:
190,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Zum Wegweiser

Wasserpumpe bis 3 KW betreiben

Menge:
01 

Einheit:
Stunde

Einheitspreis:
3,50 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Wasserpumpe über 10 KW betreiben

Menge:
01 

Einheit:
Stunde

Einheitspreis:
7,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Notstromaggregat aufstellen

Menge:
01 

Einheit:
Stück

Einheitspreis:
150,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Zum Wegweiser

Notstromaggregat betreiben

Menge:
01 

Einheit:
Stunde

Einheitspreis:
19,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Dränrohr aus flexiblem Kunststoff DN 100 mm verlegen

Menge:
01 

Einheit:
lfm

Einheitspreis:
10,50 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Dränrohr aus flexiblem Kunststoff

Dränrohr aus flexiblem Kunststoff DN 160 mm verlegen

Menge:
01 

Einheit:
lfm

Einheitspreis:
17,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Zum Wegweiser

Dränrohr tunnelfürmig aus Kunststoff DN 100 mm verlegen

Menge:
01 

Einheit:
lfm

Einheitspreis:
13,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Dränrohr tunnelfürmig aus Kunststoff DN 150 mm verlegen

Menge:
01 

Einheit:
lfm

Einheitspreis:
19,50 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Kiesschüttung Rundkorn 16-32 mm

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
33,00 EUR

Positionspreis:
000,00 EUR

Zum Wegweiser

Wie Sie einfach und schnell handgeprüfte Handwerker finden

Wenn Sie einen bestimmten oder beliebigen Handwerker für Ihre Baustelle brauchen oder wissen wollen wie viel die geplanten Arbeiten kosten werden, können Sie bei Bedarf über unseren Website-Partner MyHammer ganz einfach und rasch sehr günstige und handgeprüfte Handwerker finden und sich auch Angebote für Erdbau- oder aber Gärtnerarbeiten unterbreiten lassen.

Wählen Sie dazu einfach hier unten IHR Land aus und Sie kommen direkt zu MyHammer. Dort geben Sie kurz dann kurz ein, WAS genau gemacht werden und WO Ihr Auftrag ausgeführt werden soll. Dann werden Sie schon bald Ihre Angebote erhalten.

Zum Wegweiser

Sie sind selbst Handwerker und möchten im Internet immer wieder neue Kunden gewinnen?

Über unseren langjährigen Webseiten-Partner MyHammer können Sie ganz einfach im Internet Ihr Geschäft stärken und sich immer wieder lukrative Aufträge sichern....

Handwerkeraufträge sichern

Wenn Sie sich von den Vorteilen überzeugen wollen, können Sie diese großartige Serviceleistung gleich von hier aus testen. Das geht ganz einfach:

  • 1. Sie wählen hier unten IHR Land.
  • 2. Sie suchen sich lukrative Aufträge aus.
  • 3. Sie werden von Kunden gefunden und kontaktiert.
  • 4. Sie bekommen laufend neue Aufträge.
  • 5. Sie lassen sich von den Kunden bewerten.

INTERESSIERT? Dann einfach auf den Link für IHR Land klicken und testen...

Zum Wegweiser


Das könnte Sie vielleicht auch interessieren...