Handwerker suchen in Österreich. Und die besten ganz einfach online finden

EGAL, ob Sanierung, Neubau oder Reparatur. Wer sich in Österreich auf die Suche nach einem passenden Handwerker für die anstehenden Arbeiten macht, hat es genauso schwer wie in jedem anderen Land. Vielleicht sogar noch etwas schwerer. In Österreich scheint nämlich die Kluft zwischen Wollen und Können besonders ausgeprägt zu sein. Die meisten Betriebe können zwar nicht auf neue Kunden verzichten, trotzdem wollen nur die wenigsten etwas mit den Kunden zu tun haben...

Handwerker suchen in Österreich

Oder warum haben die meisten Handwerker ausgerechnet dann, wenn man sie am dringendsten braucht, keine Zeit?

  • Warum hat man oft das ungute Gefühl, als lästig betrachtet zu werden, nur weil man dem Handwerker sein Problem schildern möchte?

  • Ist man wirklich nur deshalb schon ein Glückspilz, weil es einem gelungen ist, überhaupt angehört worden zu sein?

  • Warum sind von Handwerkern nur selten Aussagen wie "Schön, dass Sie gerade an mich denken - ich werde sofort alles in die Wege leiten, um Ihnen schnell und zuverlässig zu helfen."  zu hören?

Tatsache ist, dass so ziemlich jeder schon einmal seine mehr oder weniger positiven Erfahrungen mit einem Handwerker gemacht hat. Oder gleich mit mehreren. Und auch wenn Sie mit Bekannten oder Freunden sprechen, können diese aus dem Stegreif allerlei Geschichten über deren Erlebnisse mit Handwerkern erzählen.

Das Traurige an den Geschichten über das Handwerker-Suchen: Die meisten sind wahr.

Alle Handwerker zusammen dürfen fairerweise zwar nicht in einen Topf geworfen werden - diejenigen, die sich aber vorbildlich um ihre Noch-nicht-aber-vielleicht-bald-Kunden kümmern, sind allerdings definitiv in der Unterzahl.

Interessant ist dabei, dass alle privaten Auftraggeber, die einen Handwerker suchen, meistens ausgerechnet mit jenen Handwerkern und Betrieben mitunter sehr schlechte Erfahrungen machen, die einem schon lange bekannt sind - oft sogar persönlich. 

Wie auch immer: Die Gründe, warum es (nur in Österreich?) oft nicht wirklich einfach ist, im Ort oder der näheren Umgebung einen willigen Handwerker zu finden, der noch dazu keine Unsummen für seine Handwerkerarbeiten verlangt, sind vielfältig - und nicht immer verständlich. Aber das ist halt leider so...

  • Trotzdem ist die Sache nicht hoffnungslos. Wer sich nicht wirklich auf die sonderbaren Umgangsformen so mancher Handwerker einlassen möchte, hat auch Alternativen - die empfehlenswerteste: Die Handwerkersuche über das Internet.

Handwerker suchen in Österreich kann ganz einfach sein. Wenn man es richtig macht...

Mittlerweile gibt es auch in Österreich Handwerker-Plattformen wie MyHammer oder - ganz neu - die Deutsche Auftragsagentur DAA, wo man als Auftraggeber über Online-Formulare nur eingeben muss, was gemacht werden soll und schon bald trudeln die ersten Angebote ein... zumindest in der Theorie.

Ganz so einfach ist es allerdings nicht - nämlich das Bekommen von Angeboten. Um tatsächlich brauchbare Angebote zu bekommen, heißt es im Wesentlichen bei allen Handwerker-Plattformen grundsätzlich:

  • Möglichst detailliert beschreiben, was SIE haben wollen.

Bei der DAA, der deutschen Auftragsagentur, ist das alles allerdings relativ einfach. Dort werden schon sehr aussagekräftige Kategorien angeboten, die man ganz einfach auswählen kann. Oder es erscheinen selbsterklärende Eingabefelder, wo man die Auftragsdetails eingeben kann.

Bei MyHammer wiederum ist das wieder etwas anders. Dort müssen SIE die Arbeiten vorgeben. Dabei sollten einige wenige Punkte beachtet werden, die im Wesentlichen aber für alle Handwerker-Plattformen gelten:

1. Angabe eines aussagekräftigen Titels. Damit kann sich jeder Handwerker gleich beim ersten Lesen auf den ersten Blick ein Bild vom Auftrag machen.

Beispiel: "300 m² Kalkzementputz auf Ziegelmauerwerk" statt "Zubau verputzen"

2. Detaillierte Beschreibung der gewünschten Arbeiten. Umso genauer alles beschrieben ist, desto größer die Chancen, das Interesse von Handerkern zu wecken. Versetzten Sie sich dazu in die Lage des Handwerkers und überlegen Sie:

3. Keine unrealistischen Preisvorgaben! Sie haben bei den Handwerkerportalen die Möglichkeit, Ihre Preisvorstellungen bekannt zu geben. Geht es beispielsweise darum, 100 m² Parkettboden verlegen zu lassen, könnten Sie also auch angeben, dass Sie dafür gerne 100 Euro bezahlen würden.

Würde so eine Ausschreibung Ihr Interesse wecken? Wohl kaum. Also: Immer realistisch und fair bleiben. Wie viel die wichtigsten Handwerkerleistungen kosten dürfen, erfahren Sie übrigens auch auf dieser Website Haus-Selber-Bauen.com und zwar unter dem Kapitel Handwerkerpreise.

Realistische Handwerkersuche

Wenn Sie sich an diese 3 Regeln halten, wird mit Sicherheit auch Ihre Handwerkersuche in Österreich von Erfolg gekrönt. Überlegen Sie sich daher IMMER vorher genau, was Sie konkret haben wollen - und erst dann klicken Sie in der Handwerkerauswahl auf IHREN Handwerker.

Was soll in Österreich gemacht werden?
Welchen Handwerker suchen Sie?

Sie sind aus Deutschland?  Bitte hier klicken für Ihre Handwerkersuche in Deutschland.

Hier unten sind alle Handwerker in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Einfach den in Österreich gesuchten Handwerker auswählen, klicken und in wenigen Schritten den besten Handwerker finden. Mit Ihrem Klick auf das gewünschte Auswahlbild kommen Sie ohne Umwege zu den führenden Handwerkerportalen unserer Website-Partner.

  KLICK-HINWEIS:  Damit Sie DIESE Seite nicht irrtümlich verlieren, öffnen Ihre Klicks auf die Handwerker sicherheitshalber ein neues Fenster.

Die Zielseiten unserer Partner-Webseiten sind selbsterklärend und Sie können dort natürlich auch nachlesen, wie die Handwerkersuche im Detail funktioniert.

 Keine Sorge:    Sollten Sie einmal auf einer Seite gelandet sein, die nicht den Handwerker zeigt, den Sie eigentlich suchen wollten, geben Sie einfach kurz an, welche Arbeiten erledigt werden sollen. Sie werden dann mit Sicherheit genau zur richtigen Handwerker-Auswahl weitergeleitet...

Haben Sie vielleicht sogar selbst einen Fachbetrieb? Dann sollten Sie einen Blick auf unseren Service für Fachbetriebe werfen.


Das könnte Sie vielleicht auch interessieren...