Hausbau Eigenleistung

von Yvonne

Mein Vater hat eine eigene Baufirma, darf er für mich ein Großteil am Haus in Eigenleistung bauen ohne dass er mir eine Rechnung stellen muss?


Kann er da Ärger mit dem Finanzamt bekommen?

Zahlt die Bank dann trotzdem?

Kommentare für Hausbau Eigenleistung

Durchschnittliche Bewertung starstarstarstarstar

Hier klicken, um Ihren eigenen Kommentar abzugeben

Bewertung
starstarstarstarstar
Ich wär' da vorsichtig
von: Alstersegler

Hey,

also ich muss ganz ehrlich sagen, ich wäre eher vorsichtig mit "Schwarzarbeit".. Natürlich müsste das eigentlich als Familienangehöriger gehen, aber guck mal auf http://finq.com .. Da sind Fachberater die Dir deine Frage sicher beantworten können. Weil wie gesagt, ich wäre vorsichtig :)

Hoffe, ich konnte Dir einen sinnvollen Tipp geben :)
Liebe Grüße

Bewertung
starstarstarstarstar
Eigenleistung durch Baufirma
von: Wilfried Ritter

Sobald eine Baufirma Bauleistungen durchführt, handelt es sich naturgemäß nicht mehr um Eigenleistungen, sondern eben um Bauleistungen. Dabei spielt es keine Rolle, für wen die Baufirma tätig ist.

Sollte der Vater für die Tochter einen Bauauftrag über seine eigene Baufirma abwickeln, ist das natürlich grundsätzlich möglich, ob das auch (steuerlich) sinnvoll ist, kann allerdings nur der Steuerberater beurteilen. Oder der Geschäftsführer des Unternehmens (Vater).

Für das Finanzamt ist jedenfalls nur entscheidend, wie die erbrachten Leistungen verbucht werden. Dass die Leistungen verbucht werden müssen, steht dabei außer Frage...

Hier klicken, um Ihren eigenen Kommentar abzugeben

Sie möchten selbst etwas schreiben? Einfach hier klicken zu Hausbau Fragen