Informationen sind nicht umsonst

von Ute
(Deutschland)

Ich dachte die wichtigen Infos gibt es bei Ihnen umsonst. Tja - Traumwelt WWW. Bitte löschen Sie meine E–Mail in Ihrem Verteiler. Die genauen und richtigen Unterlagen gibt es ja NICHT kostenlos wie von Ihnen beworben?

Antwort

Hallo Ute,

gleich vorweg: "Umsonst" ist gar nichts. Dafür aber kostenlos... Normalerweise kommentiere ich Kritiken meiner Webseiten-Besucher nicht, vielmehr nehme ich berechtigte Kritik gerne zum Anlass, mein Angebot bei Bedarf zu verbessern. In diesem Fall geht es aber nicht um Kritik, sondern um unqualifizierte Äußerungen, die mich als Autor und Betreiber der Webseite Haus-Selber-Bauen.com persönlich betreffen. Daher nehme ich zu Ihren Kritikpunkten auch persönlich Stellung.

Und weil meine Information vielleicht auch für andere Besucher von Interesse ist, veröffentliche ich meine Stellungnahme hier im Haus-Selber-Bauen Forum:

Also: Dass Sie mir Unehrlichkeit vorwerfen, kann ich nur dadurch erklären, dass das vielleicht IHRE Art ist, mit Kunden oder Interessenten umzugehen? Sicher scheint zu sein, dass Sie scheinbar andere Leute beurteilen, ohne sich vorher ausführlich informiert zu haben. Tatsache ist, dass meine Webseiten mit den umfassenden Baukosteninformationen in tausenden mühsamen Arbeitsstunden entstanden ist und dass sämtliche Informationen von jedem frei zugänglich genutzt werden können.

Und natürlich sind alle Informationen auf meiner Webseite völlig kostenlos. Hätten Sie sich die Zeit genommen, die wichtigsten Informationen aufmerksam zu lesen, wüssten Sie, dass meine Publikationen vor allem jene Informationen enthalten, die auch auf meiner Webseite zu finden sind.

Genau diese kompakten Zusammenfassungen aller auf meiner Website veröffentlichten Baukosten, Detailpreise und Daten für die Errichtung eines Einfamilienhauses in Form von eBooks stellen nämlich meine Serviceleistungen dar, die ich aus vielen Gründen nur kostenpflichtig anbiete. Genauso wie Sie Provisionen für Ihre Dienstleistungen verlangen...

Meine Besucher haben auf meiner Webseite demnach zwei Möglichkeiten. Entweder sie durchforsten stundenlang meine Webseite nach den gesuchten Informationen oder sie entscheiden sich für den Kauf meiner Publikationen und können dadurch sofort auf alle Informationen zugreifen.

Jedenfalls werden auf meiner Webseite grundsätzlich keine Leistungen "beworben", die ich nicht auch anbieten kann. Darüber hinaus ist meine Webseite nur deshalb so erfolgreich, weil mir meine Besucher vertrauen und sich auf meine Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit verlassen dürfen.

Wenn Sie nun mein Angebot nicht annehmen möchten, ist das alleine Ihre Entscheidung, die ich nicht beeinflussen kann. Mir aber Unehrlichkeit oder Täuschung vorzuwerfen, obwohl Sie offensichtlich gar nicht genau wissen, welche Leistungen ich auf meiner Webseite anbiete, ist allerdings mehr als unprofessionell und spricht nicht unbedingt für Ihre Umgangsformen.

Übrigens: Wie jeder andere Nutzer meiner Informationsseite, haben auch Sie jederzeit die Möglichkeit, meinen Newsletter selbst abzubestellen. Aber auch in diesem Zusammenhang haben Sie meine Information offensichtlich nicht aufmerksam gelesen. Jeder meiner Newsletter-E-Mails enthält nämlich IMMER unmittelbar nach meiner Signatur folgenden deutlichen Hinweis:

Wenn Sie KEINE weiteren Nachrichten mehr von mir bekommen möchten, können Sie den Newsletter ganz am Ende dieser E-Mail jederzeit ABBESTELLEN oder Ihre KONTAKTDATEN ÄNDERN.

Da ich meine Informationen nur Leuten zur Verfügung stellen möchte, die meine Dienstleistungen auch zu schätzen wissen, hoffe ich, dass Sie meinen Newsletter bei nächster Gelegenheit selbst abbestellen und meine Webseite möglichst nicht mehr besuchen.

Wilfried Ritter
Autor und Herausgeber
------
HSB | Haus-Selber-Bauen.com
HBM | HausbauManager.com

Hier klicken zum Senden von Kommentaren

Sie möchten selbst etwas schreiben? Einfach hier klicken zu Hausbau Fragen