PVC Rohre - Kanalrohre
Wissenswertes zu den Detailpreisen

haus bauen kosten haus bauen kosten haus bauen kosten haus bauen kosten
Sie sind hier: Home > Detailpreise von A - Z > PVC Rohre

Wegweiser Diese Informationsseite PVC Rohre ist Ihr Ausgangspunkt zu allen wichtigen Detailpreisen. Aber nicht nur zu den detaillierten Preisen für Kanalrohre, Formstücke, Schächte & Co., sondern auch zu allen anderen Einzelpreisen für Ihren Hausbau.

Und wenn Sie vielleicht möchten, kommen Sie von hier aus auch zu den übersichtlichen Kosten für jede einzelne Bauetappe.

Zum sicheren Navigieren verwenden Sie am besten den Wegweiser hier unten auf dieser Seite PVC Rohre. Damit kommen Sie direkt zu Ihren gesuchten Informationen.

Für Ihre gezielte Suche nach einem ganz bestimmten Detailpreis oder Suchbegriff verwenden Sie am besten die Baukosten-Suche von A - Z.

infoWegweiser
zu den Preisinformationen der Leistungsgruppe
PVC-Rohre:

Inhalt dieser aktuellen Seite:

Direktlinks zu den weiterführenden Unterseiten:

Alle Baukosten und Preise-Seiten im Überblick:

Fachbetriebe & Handwerker in Ihrer Nähe

Hausbau Ratgeber & Hilfe

Service FÜR Fachbetriebe und Handwerker:

Neue Kunden im Internet gewinnen. Kostenlos Ihren Firmeneintrag bei der Deutschen Auftragsagentur (DAA) erstellen und qualifizierte Kundenanfragen aus Ihrer Region erhalten.

Oder als Handwerker bei MyHammer immer wieder neue Aufträge bekommen

PVC Rohre, Kanalisierungsarbeiten
Wissenswertes zu den Preisen dieser Leistungsgruppe

Die angegebenen Kosten und Detailpreise der Informationsseite Kanalrohre: Alle Detailpreise für Ihren Hausbau gelten jeweils für eine fix und fertige Leistung.

Wenn nichts anderes angegeben ist, sind daher immer alle erforderlichen Nebenarbeiten in den Einheitspreisen bereits eingerechnet und damit enthalten. Auch wenn diese allfälligen Nebenarbeiten nicht extra angeführt sind.

Hier unten auf dieser Seite finden Sie jedenfalls hilfreiche Informationen zu den Kanalisierungsarbeiten. Einfach scrollen und bei Bedarf jeden Punkt aufmerksam durchlesen.

Ganz bequem kommen Sie auch mit diesem Wegweiser direkt zu den jeweiligen Themen.

Abrechnung:

1. PVC Rohre - Tipp:
Bei der Abrechnung ist zu beachten, dass alle Rohrlängen immer in der Rohrachse gemessen werden. Und zwar getrennt nach dem Rohrdurchmesser und der Art des verwendeten Rohrmaterials. Formstücke jeder Art werden immer nach Stück abgerechnet. Hier auf dieser Seite wird übrigens nur von Kunststoffrohren ausgegangen.

Darüber hinaus gelten alle angegebenen Preise ohne Unterschied der Verlegungsart. Auch die Künettentiefe hat keinen Einfluss auf den Einheitspreis.

Zu beachten ist allerdings, dass in der Regel das Hinterfüllen oder Ummanteln mit Sand oder Beton nicht im Verlegepreis eingerechnet und damit auch nicht enthalten ist. Das gilt übrigens auch für die Ausführung einer Betonsohle.

Dichtheitspruefung:

2. PVC Rohre - Tipp:
Sie können im Normalfall davon ausgehen, dass die verlegten Kanalleitungen dicht sind. Dafür sorgen entsprechende Dichtungsgummis.

Sollte es - aus welchen Gründen auch immer - einmal erforderlich sein, eine Dichtheitsprüfung durchzuführen, werden die Kanalleitungen mit Pressluft abgedrückt und auf ihre Dichtheit überprüft.

Dafür wird meistens ein ganz normaler Baukompressor verwendet. Die Kanalrohre werden an allen Enden dicht verschlossen und an einer Stelle des Kanalnetzes wird über ein passendes Formstück Luft eingeblasen und Druck aufgebaut. Durch einen eventuellen Druckverlust, welcher am Manometer des Kompressors abgelesen wird, kann ganz einfach überprüft werden, ob der Kanal tatsächlich dicht ist.

Die Dichtheitsprüfung ist in einer eigenen Leistungsposition ausgeschrieben und daher nicht in den Einheitspreisen eingerechnet.

Zu bezahlen ist die Dichtheitsprüfung allerdings nur dann, wenn auch die Dichtheit nachgewiesen wurde.

Abkürzungen:

3. PVC Rohre - Tipp:
Der Durchmesser der verschiedenen Kanalrohre, Formstücke oder Schächte wird durch die Angabe der Nennweite festgelegt. Die Nennweite wird mit DN abgekürzt und bezeichnet den Innendurchmesser.

DN wird übrigens abgeleitet von der englischen Bezeichnung Diameter Nominal.

Alternative-Rohrmaterialien:

4. PVC Rohre - Tipp:
Im Einfamilienhausbau werden in der Regel Kanalrohre aus PVC eingebaut. Diese Rohre gibt es in allen erdenklichen Rohrlängen, dazu alle benötigten Formstücke. Im Gegensatz zu Kanalrohren aus anderen Materialien lassen sich Kunststoffrohre einfach und ohne großen technischen Aufwand schneiden.

Moderne Kanalrohre müssen aber auch sehr hohe Anforderungen erfüllen. Dazu zählen vor allem die Langlebigkeit, hohe Belastbarkeit, chemische Beständigkeit, Widerstandsfähigkeit gegen hohe und tiefe Temperaturen und auch die Schlagfestigkeit.

Und alle diese Kriterien erfüllen Kunststoffrohre am besten. Zumindest im Einfamilienhausbau.

Noch mehr Informationen


haus-selber-bauenDie ultimative Hausbau Erfolgsformel

Weitersuchen?

Alle Baukosten und Preise-Seiten im Überblick:

Fachbetriebe & Handwerker in Ihrer Nähe

Hausbau Ratgeber & Hilfe

Service FÜR Fachbetriebe und Handwerker:

Neue Kunden im Internet gewinnen. Kostenlos Ihren Firmeneintrag bei der Deutschen Auftragsagentur (DAA) erstellen und qualifizierte Kundenanfragen aus Ihrer Region erhalten.

Oder als Handwerker bei MyHammer immer wieder neue Aufträge bekommen

baukostenmanager Zum Seitenanfang

hausbaumanager

Der wichtigste Hausbau-Ratgeber überhaupt als Gratis PDF-Sofort-Download. Mehr Infos

Hausbau Ratgeber