Rohbau selber machen

von Cissé

Erstmal ein Kompliment für diese sehr informative Seite! Ich habe vor, mein Haus so weit es geht selber zu bauen, habe zu den einzelnen Bereichen auch Fachleute zur Hand und glücklicherweise habe ich handwerklich keine 2 linken Hände. Meine Frage: Ist es möglich bzw. wie aufwendig ist es mit einem Fachmann und eventuell sonstigen Helfern, einen Keller und ein ca 160qm Haus selber hochzuziehen. Spart man entsprechend und wie lange würde es ca dauern? Die Frage ist zwar relativ global, aber ein grobes Statement würde mir schon sehr helfen. Vielen Dank für Ihre Zeit und Hilfe. Gruß, Cissé

Antwort:



Hallo Herr Cissé,

freut mich, dass meine Webseite für Sie informativ ist. Noch mehr freut mich, dass Sie für den Bau Ihres Hauses auch Fachleute zur Hand haben. Jetzt zu Ihrer Frage: Ich denke, dass die Richtwerte auf meiner Rohbau-Seite auch für Ihren Rohbau zu Vergleichszwecken herangezogen werden können. Wie lange Sie tatsächlich brauchen werden, hängt natürlich von der Qualifikation Ihrer Helfer ab.

Mit "Profis" werden Sie Ihren Rohbau möglicherweise etwas schneller hochgezogen haben. Überschlagsmäßig sollten Sie für jedes Geschoss durchschnittlich aber mindestens 1 Woche Bauzeit einkalkulieren. Macht für KG, EG und OG somit 3 Wochen. Dazu noch für den Dachstuhl, die Eindeckung und die Zwischenwände jeweils 1 Woche. Macht zusammen also rund 6 Wochen. Mal 5 Tage sind das 30 Tage.

Bei dieser Annahme muss der Bauablauf aber sehr gut organisiert sein und auch das Wetter sollte mitspielen. Berücksichtigen Sie auch, dass die "groben" Arbeiten (beispielsweise Bodenplatte, Kellerwände, Kellerdecke, Betontreppe) zwar fallweise schneller durchgeführt werden können, die "Kleinigkeiten" (beispielsweise Lichtschächte, Kellerdämmung, Hinterfüllung, Kanäle und dgl.) aber auch oft noch viel mehr Zeit verschlingen.

Beispielsweise steht auch das tragende Mauerwerk relativ rasch. Zeitaufwändig sind dann die Fensterparapete, der Schornstein, die Zwischenwände, diverse Ausmauerungen und dgl. Und auch die Baustelle immer sauber zu halten, bedeutet einen nicht unwesentlichen Zeitaufwand.

Hinsichtlich der Baukosten darf ich Sie ebenfalls auf meine Rohbau-Infoseite verweisen. Dort finden Sie eine überschlägige Schätzung zu den Rohbaukosten bei Selbstbau.

Mehr Erfolg beim Hausbau!

Wilfried Ritter
Autor und Herausgeber
------
HSB | Haus-Selber-Bauen.com
BKM | BaukostenManager.com

PS: Ich hoffe damit richtig zu liegen, dass Cissé Ihr Familienname ist. Zumindest kenne ich einige Fußballspieler mit diesem Namen;-) Daher mein "Herr" in der Anrede.

Kommentare für Rohbau selber machen

Durchschnittliche Bewertung starstarstarstarstar

Hier klicken, um Ihren eigenen Kommentar abzugeben

Bewertung
starstarstarstarstar
Mein Rohbau
von: Holger

Wollte gerade eine ähnliche Frage stellen, weil ich ebenfalls vorhabe, den Rohbau selber zu bauen. Hat sich somit erledigt. Danke daher für die ausführliche Beantwortung dieser Anfrage.

Mit freundlichen Grüßen

Holger

Hier klicken, um Ihren eigenen Kommentar abzugeben

Sie möchten selbst etwas schreiben? Einfach hier klicken zu Hausbau Fragen