5 Gründe für eine freistehende Badewanne

von Johanna
(Heilbad Heiligenstadt)

Repabad Livorno freistehende Badewanne Oval

Repabad Livorno freistehende Badewanne Oval

Ein schönes warmes Bad ist vor allem in der kalten, dunklen Jahreszeit sehr beliebt. Aber das wohltuende Nass kann noch viel mehr als nur unsere Seele zu entspannen. Ein Bad in der Wanne wirkt sich sehr positiv auf die Immunabwehr, unseren Stoffwechsel und die Durchblutung der Gefäße aus und trägt somit aktiv zu unserer Gesundheit bei.


Durch die Wärme des Wassers steigt die Kerntemperatur des Körpers und das wiederum regt unser Immunsystem an. Wer unter Muskelschmerzen leidet, sollte sich für eine ad-hoc Therapie in die warme Wanne legen. Dazu einen entkrampfenden Badezusatz und Sie werden die entspannende Wirkung unmittelbar während sowie lange nach dem Baden spüren.

Jeder Fan des regelmäßigen Wannenbades ist auch Verfechter einer freistehenden Badewanne. Dieser Ort des Wohlfühlens soll nicht einfach nur verfliest an die Wand verbannt, sondern betont und zum Blickfang werden. Vor allem dann, wenn er mehrmals pro Woche genutzt wird. Wir zeigen Ihnen daher 5 gute Gründe für den Einbau einer freistehenden Badewanne.

1. Wellness-Faktor für Ihr Zuhause

Die freistehende Badewanne ist das Zentrum des Badezimmers. Setzen Sie sie in Szene, denn Sie verbringen viel wertvolle Zeit in Ihrer ganz persönlichen Komfortzone. Dabei werden Sie sich nicht nur waschen, nein: Sie werden ein Buch lesen, Musik hören, singen und nachdenken. Wenn Ihr Bad es ermöglicht, können Sie den Blick durchs Fenster in die Ferne schweifen lassen. Und es muss nicht immer das Bad sein – haben Sie schon einmal über eine freistehende Badewanne im Schlafzimmer oder im Saunabereich nachgedacht?

2. Kleopatra und Clint Eastwood machten es vor: Baden als Zeremonie

Schon Kleopatra benutzte sie ausgiebig, um mit Eselsmilch und Honig ihre Haut gesund und geschmeidig zu halten. Regelmäßig, nahezu täglich, nahm sie ihr Bad - so wird es erzählt - in einer freistehenden Badewanne aus Marmor. Und wer kennt sie nicht, die Wannen aus den Wildwest-Filmen, wo sich Cowboys nach einem staubigen Ritt durch die Prärie ausgiebig wuschen oder zumindest so taten. Das Bad in der freistehenden Badewanne ist sehr viel mehr als nur die notwendige Säuberung von Haut und Haaren. Es ist eine Zeremonie, die man dem Körper und der Seele oft und gerne gönnt.

3. Tolles Design in verschiedenen Ausführungen und mit hochwertigen Materialien

Ob klassisch, vintage oder modern. Das Sortiment bietet ein breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten für Ihre freistehende Badewanne. Wer es gern schlicht und modern mag, hat die Auswahl aus ovalen und rechteckigen Formen, überwiegend in Weiß gehalten.

Wer es cool und im neuesten Trend mag, wählt vielleicht ein Modell in oval, dessen Oberfläche außen schwarz glänzend ist. Das kombiniert mit einer tollen Standarmatur schafft in Sachen Optik einen absoluten Eyecatcher im Badezimmer. Acryl oder Mineralguss sind zudem die Materialien, die bei den Wannen häufig zur Auswahl stehen. Sie sind äußerst hochwertig und langlebig, was extrem wichtig für im Bad verbaute Produkte ist.

4. Weniger Putzen

Eine freistehende Badewanne bringt ganz klar den Vorteil, dass sie leichter sauber zu halten ist als eine verflieste Wanne. Der Wannenkörper besteht meist aus einem großen Bauteil. Die Fliesenfugen fallen ganz weg und Silikonfugen gibt es nur am Boden und eventuell im Armaturenbereich. Damit ist eine freistehende Badewanne äußerst gut gegen Kalkablagerungen und andere Verschmutzungen geschützt. Sowohl eine halb freistehende Badewanne als auch völlig freistehende Modelle sind mit sehr pflegeleichten Oberflächen ausgestattet, die sich mit wenig Aufwand reinigen lassen.

5. Freistehende Optik auch für kleine Bäder

In Ihrem Badezimmer ist wenig Platz für eine freistehende Badewanne vorhanden? Dann ist die halb freistehende Badewanne die perfekte Lösung für Sie. Eine halb freistehende Badewanne ist mindestens an der hinteren Breitseite mit der Wand verbunden, in der die Installationselemente versteckt sind. Zum Raum hin ist die sogenannte Vorwand-Badewanne unverfliest und optisch wie eine freistehende Wanne.

Vorwand-Badwannen sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich sowie mit schicken Wandarmaturen kombinierbar. Auch lassen sich die Modelle mit indirekter LED-Bodenbeleuchtung ausstatten, was für noch mehr Gemütlichkeit und gleichzeitig einen coolen Look sorgt. Eine halb freistehende Badewanne kann zudem ein echtes Raumsparwunder sein. So können Sie sich auch in einem kleinen Bad den Traum von einer privaten Wellnessoase erfüllen.

Haben wir Sie mit diesen Gründen überzeugt? Dann lassen Sie sich von weiteren Möglichkeiten inspirieren und stöbern Sie zwischen verschiedenen Modellen freistehender Badewannen auf badshop.de.

Hier klicken zum Senden von Kommentaren

Hier klicken zu Forum Beitrag, um selbst etwas zu schreiben

Top