Keine Heimwerkstatt ist komplett ohne diese Werkzeuge

von Nicolas Sender
(Kaiserslautern)

Sie können viele Heimwerker Projekte mit nur wenigen grundlegenden Werkzeugen durchführen. Wenn Sie etwas Zeit damit verbringen möchten, Dinge in der Garage zu bauen und zu reparieren, oder Ihr Haus nützlicher und besser aussehen lassen möchten, können Sie mit dieser kurzen Liste von Werkzeugen loslegen.


Bei einem sorgfältigen Einkauf sollten Sie in der Lage sein, diese Liste mit hochwertigen, langlebigen Tools für weniger als 300 Euro abzuhaken. Das ist Geld, das Sie wahrscheinlich mit Ihrem ersten oder zweiten Projekt zurückverdienen können. Wir haben Ihnen einige Werkzeuge aufgelistet:

1. Die Bohrmaschine

Eine gute Bohrmaschine ist eine der besten Investitionen, die die meisten Heimwerker tätigen können. Sie kann viel schneller Löcher bohren und Schrauben und Bolzen anbringen als das mit klassischen Handwerkzeugen getan werden kann. Sie können zum Beispiel Spanplattenschrauben mit Hilfe eines Bohrers ganz leicht anbringen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie das Werkzeug nur selten benötigen, sollten Sie einen preisgünstigen Kernbohrer kaufen. Aber fast jeder wird es zu schätzen wissen, einen Akku-Bohrer zu besitzen.

Anständige 12- oder 14,4-Volt-Akku-Bohrer können für 50 bis 90 Euro gekauft werden. Suchen Sie nach einem 3/8-Zoll-Modell, das sich entweder schnell auflädt oder mit zwei Batterien geliefert wird.

2. Die Kreissäge

Eine schnurgebundene 7 1/4-Zoll-Kreissäge ist für das Schneiden von Schnittholz und Blechwaren wie Sperrholz unverzichtbar. Vermeiden Sie die billigsten Sägen, da diese für einige Schneidarbeiten nicht ausreichend sind. Eine gute 15-Ampere-Säge kann für etwas mehr als 100 Euro gekauft werden.

3. Die Wasserwaage

Eine Wasserwaage wird verwendet, um das Lot (perfekt vertikal) und die Ebene (perfekt horizontal) zu bestimmen. Waagen gibt es in vielen Formen, Größen und Preisklassen. Die nützlichste Stufe ist eine zwei- oder vier-Fuß-Tischler- (oder Geist-) Stufe. Wenn Sie vorhaben, viel umzubauen, werden Sie beides zu schätzen wissen.

Die besten Angebote haben robuste Aluminiumrahmen. Eine 9-Zoll-Torpedo-Waage lässt sich leicht in einem Werkzeugkasten aufbewahren und ist nützlich, um kurze Spannweiten zu überprüfen. Verlassen Sie sich nicht auf die Genauigkeit einer Torpedo-Wasserwaage über lange Zeiträume.

4. Der Hammer

Ein gebogener Klauenhammer kann Nägel einschlagen und entfernen. Einige bevorzugen eine 20-Unzen-Version mit einem glatten Gesicht und einer geraden (im Gegensatz zu einer gekräuselten) Klaue. Einige bevorzugen einen leichteren Hammer, aber wir empfehlen nicht, unter 16 Unzen zu gehen. Stahl- und Glasfaser Griffe sind am besten.

5. Das Cuttermesser

Eines der billigsten Werkzeuge, die Sie besitzen können, das sich jedoch regelmäßig als nützlich erweisen wird. Suchen Sie nach einem Modell mit einziehbarer Klinge - und ziehen Sie die Klinge immer zurück, bevor Sie das Messer ablegen. Klingen sind kostengünstig, wechseln Sie sie daher häufig. Stumpfe Klingen verursachen eher Verletzungen (und schlechte Ergebnisse) als scharfe.

6. Ein Steckschlüsselsatz

Ein Steckschlüsselsatz ist ein bisschen wie ein Steckschlüssel. Ein 3/8-Zoll-Steckschlüssel mit einigen Verlängerungen und einem Satz Steckschlüssel erleichtert das Anziehen und Lösen von Schrauben und Muttern. Für kleine, schnelle Arbeiten ist ein verstellbarer 8- oder 10-Zoll-Schraubenschlüssel praktisch.

Heimwerkstatt als neue Beschäftigungsmöglichkeit

Eine Heimwerkstatt Zuhause ist die ideale Beschäftigungsmöglichkeit während Sie über die Weihnachtstage zu Hause sind. Auch für die derzeitigen Ausgangsbeschränkungen, bringt sie Ihnen Abwechslung in den Alltag.

Hier klicken zum Senden von Kommentaren

Hier klicken zu Forum Beitrag, um selbst etwas zu schreiben

Top