Sparsame Infrarot Großflächenheizungen

von Martin Sender
(Hamburg)

silence infrarot heizungen

silence infrarot heizungen

silence infrarot heizungen silence infrarot heizungen silence infrarot heizungen silence infrarot heizungen

Ja, da hatte der schlaue Einstein sicherlich recht. Einmal im Kopf, ist es schwer, etwas wieder hinaus zu bekommen. Auch wenn es gänzlich falsch ist. Die Zukunft des Heizens ist Strom. Und das ist gut so. Das Beste daran ist sogar, dass heizen mit Strom nicht teuer sein muss, im Gegenteil. Beste Infrarot Heizungen.


Es bestehen Hunderte von Webseiten mit Informationen zu Infrarotheizungen. Insbesondere geht es dabei meistens um Wand oder Deckenpaneele, Marmor oder Spiegelheizungen. Nun gut, Strahlungsheizungen sind mit Sicherheit deutlich im Vorteil, in praktisch allen Bereichen. Garantiert jedoch gegenüber Heizsystemen, die die Luft erwärmen, um damit zu heizen. Das ist der schlechteste Weg überhaupt. Leider haben wir uns daran gewöhnt. Infrarotheizungen sind de facto erst einmal gut. Die Qualität der einzelnen Modelle muss hierbei natürlich sehr gründlich bewertet werden.

Eines haben sie jedoch alle gemeinsam, die abstrahlende Wärmefläche ist zu klein. Zu klein um wirklich das Sparpotenzial und den Komfort einer Infrarot Großflächenheizung auch nur annähernd zu erreichen. Je größer die Fläche der Heizung, umso weniger verbraucht sie. Das ist auch der Grund, warum das Beheizen einer Wohnung oder eines Hauses mit einem Bügeleisen nicht funktionieren kann.

Die gravierenden Unterschiede sind hierbei sehr klar und verständlich. 1 kW bleibt 1 kW. Das lässt sich nicht verändern. Was man aber aus der Menge Strom macht, das ist das Geheimnis einer wirklich sparsamen Heizung.

Ein Beispiel: Nehmen wir eine Grundfläche von 20 m², normale Deckenhöhe usw., die es elektrisch zu beheizen gilt. Das Bügeleisen hat 2000 W und die Infrarot- Großflächenheizung hat auch 2000 W Leistung.

Wie sehen Sie Verbrauchskosten aus:

Mit dem Bügeleisen wird der Raum sicherlich nicht nennenswert erwärmt, dafür ist es so heiß, dass sie Metall damit schneiden können. Und die Kosten sind enorm, da diese "Heizung" sicherlich 24 h pro Tag laufen wird.

Mit der Infrarot Großflächenheizung sieht das dramatisch anders aus. Da die Heizfläche ca. 95 % der Wohnfläche bzw. Deckenfläche ausmacht, bedarf es nur einer Temperatur von ca. 30° über die gesamte Fläche. Der immense Unterschied im Verbrauch entsteht dadurch, dass diese Infrarotheizung vielleicht nur 3,5 h pro Tag im Winter laufen muss. Eine clevere Elektronik sorgt für die entsprechende Verteilung über den Tag.

Weitere entscheidende Vorteile einer Infrarot Flächenheizung

1.) Sie hält ein Leben lang, ca. 80 Jahre.
2.) Sie ist über Jahrzehnte wartungsfrei.
3.) Sie kostet deutlich weniger als jedes andere Heizungssystem.
4.) Sie können sie selbst verlegen. Ca.1,5 Leute für 100 m² am Tag.
5.) Als Deckenheizung, Fußbodenheizung oder Wandheizung.

Strom ist die Zukunft und das seit gestern. In Dänemark zum Beispiel ist jegliches Verbrennen fossiler Brennstoffe bereits seit Jahren verboten. Das wird auch bei uns kommen und es kann sehr schnell gehen. Silence-Infrarot Niedertemperatur Großflächenheizungen.

Hier klicken zum Senden von Kommentaren

Sie möchten selbst etwas schreiben? Einfach hier klicken zu Forum Beitrag