Was kostet ein Hausbau und wie viel darf jede einzelne Bauetappe höchsten kosten?

DIESE FRAGE nach den Kosten und Preisen für den Bau eines Hauses im Allgemeinen und eines Einfamilienhauses im Speziellen gehört in mehr oder weniger abgewandelter Form mit Abstand zu den wichtigsten und gleichzeitig häufigsten Fragen, die sich ausnahmslos jeder Bauherr früher oder später unweigerlich stellen muss. Vermutlich auch Sie...

Was kostet ein Hausbau

Egal, ob Sie Ihr eigenes Haus selber bauen oder in welcher Bauweise auch immer von einem Bauunternehmen zumindest teilweise oder zur Gänze bauen lassen wollen, ob Sie planen, Ihren Traum vom eigenen Einfamilienhaus von einem beliebigen Fertighausanbieter oder vielleicht auch von einem geeigneten Bauträger verwirklichen zu lassen:

Ein fertiges, neu gebautes Haus kostet im Wesentlichen immer gleich viel. Die Gesamtkosten eines Einfamilienhauses werden also nicht von der schlussendlich gewählten Bauweise bestimmt und auch nicht von der Lage. Letzteres gilt immer nur für Grundstücke, nicht aber für den darauf befindlichen Bau.

Für den ausführenden Bauunternehmer spiel es daher keine Rolle, ob ein Haus in einer exklusiven Villengegend gebaut werden soll oder in einer mehr oder weniger attraktiven Einfamilienhaus-Siedlung. Angeboten werden zuerst einmal überall die gleichen Preise, wobei die Betonung auf angeboten liegt.

Spätestens dann, wenn es um die Auftragserteilung und die Bauausführung geht, wendet sich aber meistens das Blatt - und zwar so, wie Sie vielleicht nicht vermutet hätten.

In exklusiven Lagen, wo noch exklusivere Häuser geplant und errichtet werden, wird nämlich meistens viel günstiger gebaut als irgendwo im Hinterland - und das hat auch einen guten Grund: Bauherren, die sich teure Häuser planen und bauen lassen (können), bauen im wahrsten Sinne des Wortes IMMER auf professionelle Bauabwickler und diese wiederum wissen ganz genau, welche Baupreise über eine professionelle Bauausschreibungen erzielt werden können.

Das wiederum wissen auch die Baufirmen und daher werden in diesen Fällen nicht selten Bauverträge mit Baupreisen abgeschlossen, von denen "normale" Bauherren oft nur träumen können.

Das Problem...

Private Bauherren wissen normalerweise nicht, welche Preise im Rahmen einer professionellen Bauausschreibung tatsächlich erzielt werden können und damit kann auch nicht beurteilt werden, wie viel die verschiedensten Bauleistungen höchsten kosten dürfen.

Die Lösung...

Auch Sie als privater Bauherr, der vielleicht nicht die finanziellen Möglichkeiten wie ein sehr "betuchter" Bauherr hat, MÜSSEN daher in jedem Fall ein vollständiges Leistungsverzeichnis erstellen, daraus eine professionelle Bauausschreibung machen und dann die angebotenen Preise vergleichen. Dabei hilft Ihnen diese Website...

Verschaffen Sie sich hier einen umfassenden Überblick über die Baupreise in Ihrem Land,  welche detaillierten Kosten Sie für jede einzelne Bauetappe einplanen müssen und ob sich Eigenleistungen lohnen.

  • Wenn Sie dann schlussendlich wissen, wie viel Ihr geplantes Einfamilienhaus insgesamt höchstens kosten darf, wissen Sie schon einmal wesentlich mehr als die meisten Bauherren und damit wäre dann auch gleich die Frage, was denn nun ein Hausbau kostet, beantwortet.

Und weil Zeit das kostbarste Gut überhaupt ist und weil Sie wahrscheinlich sehr lange brauchen würden, um diese sehr umfangreiche und aus mehreren hundert Seiten bestehende Webseite zur Gänze zu durchforsten, hier noch eine hilfreiche Information...

Alle Baukosten und Detailpreise dieser Website  als eBook in den Dateiformaten PDF und Excel

Für alle, die im Moment vielleicht nicht genug Zeit oder keine Lust haben, diese Website in ihrer Gesamtheit zu erforschen, gibt es sämtliche Kosten und Preise dieser Website auch als eBook zum Sofort-Download.

Zur Auswahl steht das Hausbaukostenbuch in drei Editionen. Bei der Edition Bronze bekommen Sie alle Informationen und Preise genau für IHR Land im Dateiformat PDF - ab der Edition Silber zusätzlich als frei bearbeitbare Excel-Datei.

Und in der goldenen Edition sind neben dem Hausbaukostenbuch in beiden Dateiformaten zusätzlich auch alle von mir verfassten Hausbau-Ratgeber enthalten. Bei Bedarf hier klicken und die Hausbaukostenbuch-Editionen vergleichen.

Aber egal, ob Sie sich auf dieser Website jetzt oder später informieren wollen: Bauen Sie keinesfalls einfach darauf los, ohne sich vorher ausführlich über die detaillierten Hausbau-Kosten informiert zu haben. Riskieren Sie nicht, Ihr mit Sicherheit sehr hart verdientes Geld leichtsinnig in den sprichwörtlichen Sand zu setzen, nur weil Sie von den tatsächlichen Baukosten, die Sie höchsten ausgeben sollten, keine Ahnung haben.

 NICHT VERWECHSELN!  Bei den Preisen und Baukosten, die Ihnen auf der Suche nach Ihrem Traumhaus an jeder Ecke von den verschiedensten Hausanbietern schmackhaft gemacht werden, handelt es sich immer um reine Verkaufspreise, die so gut wie nie etwas mit den tatsächlichen Errichtungskosten zu tun haben. Um genau diese tatsächlichen Errichtungskosten geht es aber auf dieser Website.

Die Frage "Was kostet ein Hausbau" kann daher nie mit irgendwelchen Verkaufs-Preisen der verschiedenen Hausanbieter beantwortet werden.

Nutzen Sie daher die Gelegenheit, sich auf dieser weitgehend einzigartigen Website umfassend zu informieren. Nehmen Sie bei Bedarf die angebotene Starthilfe in Anspruch und vertrauen Sie mit ruhigem Gewissen darauf, dass es sich bei den Informationen auf dieser Website um Fachinformationen aus der Baupraxis handelt, die auf mehr als 35 Jahren einschlägiger Berufserfahrung des Autors beruhen.

Hier nur zur Information ein Überblick über alle vom Autor dieser Website verfassten Hausbau-Ratgeber, die allesamt als eBooks zum Sofort-Download zur Verfügung stehen, wobei alle eBooks zusammen (nur) im Hausbaukostenbuch-Kombi-Paket Edition Gold Professional enthalten sind.

Das Hausbaukostenbuch Edition Gold Professional: Kombipaket zum Vorteilspreis

Alle derzeit verfügbaren Hausbau-Ratgeber als Kombipaket zum reduzierten Vorteilspreis. Bei den im Kombipaket enthaltenen Hausbau-Ratgebern im PDF-Format, die Sie zusätzlich zum Hausbaukostenbuch als PDF und XLS Excel-Datei bekommen, sparen Sie gegenüber den jeweils aktuellen Einzel-Verkaufspreisen mehr als 40%.

eBook Kombi-Paket 'Hausbaukostenbuch Edition Gold Professional'
Kombi-Paket Vorteilspreis heute, am :

99,70 EUR (ACHTUNG! Leseraktion 79,70)

Auslieferung: Sofort-Download
Autor: Wilfried Ritter
Dateiformate: PDF, XLS (Excel), DOC (Word)

Dieses Kombi-Paket 'Hausbaukostenbuch Edition Gold Professional' besteht neben vielen Gratis-Bonus-Produkten in verschiedenen Dateiformaten aus vier digitalen Info-Produkten, die auch einzeln (teurer) zu erwerben sind.

Was Sie bekommen

  • Produkt 01: Hausbaukostenbuch Edition Silber Premium
  • Produkt 02: Muster-LV Rohbau - Baumeisterarbeiten
  • Produkt 03: Erfolgreicher Hausbau & Hauskauf
  • Produkt 04: Checkliste Mein Architekt
  • Zusätzlich enthalten: 9 Gratis Bonus-Produkte
  • Gesamtwert inkl. aller Gratis-Bonus-Produkte: 279 EUR
  • KEINE Newsletter
  •   PLUS:  Hausbau-Fragen E-Mail-Service bei Bedarf: Qualifizierte Antworten von Ihrem professionellen Online Bauberater persönlich