Anfallenden Schrott kostenlos abholen und entsorgen lassen

von DA
(Saarbrücken)

Beim Hausbau oder Hausumbau fällt oftmals einiges an Altmetall bzw. Schrott an - dabei handelt es sich meist um sperrige Dinge, die einem oft den Arbeitsraum verringern können. Doch was ist, wenn man keine Zeit oder Transportmittel hat, den Schrott selbst zu entsorgen? Ganz einfach: Den anfallenden Schrott kostenlos vom Schrotthändler abholen und entsorgen lassen. Worauf Sie dabei achten sollten...

Was nimmt ein Schrotthändler kostenlos mit?

Grundsätzlich gilt, dass ein Schrotthändler alles aus Eisen, Metall oder Stahl kostenlos mitnehmt. Dazu zählen Beispielsweise: Heizkörper, Badewannen, Treppengeländer, oder Ähnliches. Aber auch alte Aluminiumfenster mit Glas werden von einem Schrotthändler aus Ihrer Region kostenlos abgeholt.

Was passiert mit Ihrem Altmetall, wenn Sie es dem Schrotthändler übergeben?

  • 1. Übergabe des Altmetalls an Schrotthändler.
  • 2. Schrotthändler sortiert es nach unterschiedlichen Sorten (Buntmetalle wie: Kupfer, Messing,Schrott) und befreit es von Unreinheiten.
  • 3. Der Schrotthändler verkauft den Schrott an einen Schrottplatz in seiner Nähe. Auf dem Schrottplatz wird der Wagen des Händlers vor und nach dem Abladen gewogen. Durch das Wiegen wird das Gewicht der abgegeben Materialien ermittelt und somit auch der Geldbetrag, der dem Schrotthändler gutgeschrieben wird.
  • 4. Der Schrottplatz bearbeitet nun die eintreffenden Materialien (schreddern, pressen oder zerkleinern) und verkauft Sie entweder an einen weiteren Zwischenhändler oder direkt an eine Hütte.
  • 5. In der Hütte wird der Schrott eingeschmolzen und zu neuen Produkten verarbeitet.

    Der Prozess kann beliebig oft wiederholt werden, ohne dass vom Rohstoff etwas verloren geht. Recycling schont unsere Umwelt und Natur und spart Energie, CO2- Ausstoß und Verbrauch von Kohle.

Geld für Ihren Schrott?

Ja, vor allem bei Kupfer lohnt es sich, den Schrotthändler zu fragen, ob man dafür etwas bekommt - nur kann ein mobiler Schrotthändler nicht so viel bezahlen wie ein Schrottplatz. Also sollte man sich auch die Frage stellen, ob ein Gang zum Schrottplatz nicht sinnvoller wäre. Der Schrottpreis, den Sie für Ihren Schrott bekommen, wird durch Börsenkurse bestimmt. Der Börsenkurs richtet sich nach Angebot und Nachfrage, die auf dem Markt herrschen.

Was muss ich bei einem Schrotthändler beachten?

Unter den Schrotthändlern gibt es einige "schwarze Schafe". Darauf kann man achten.
  • Hat das Händlerfahrzeug ein deutsches Kennzeichen?
  • Ist der Schrotthändler nach den Paragraphen des KrWG (Kreislaufwirtschaftsgesetz) zertifiziert.

Wie finde ich einen passenden Schrotthändler?

Schrotthändler findet man heutzutage in Branchenbüchern, im Internet und im Telefonbuch. Wichtig ist, dass Sie nachfragen, ob eine Abholung auch wirklich kostenlos ist, denn es gibt auch manche Händler, die für eine Schrottabholung Geld verlangen - dies sollte jedoch nur auf einen kleinen Teil zutreffen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit meinem Artikel helfen konnte. Und keine Zeit vergolden und einen Schrotthändler rufen, der Sie kostenfrei von Altmetall befreit.

Ihr Schrotthändler in Saarbrücken

Kommentare für Anfallenden Schrott kostenlos abholen und entsorgen lassen

Durchschnittliche Bewertung starstarstarstarstar

Hier klicken, um Ihren eigenen Kommentar abzugeben

Bewertung
starstarstarstarstar
Sehr schöner Artikel
von: Anonymus

Top!

Hier klicken, um Ihren eigenen Kommentar abzugeben

Sie möchten selbst etwas schreiben? Einfach hier klicken zu Forum Beitrag