Mit diesen Tipps verwandeln Sie Ihr Blockhaus in ein lebendiges Gartenhaus

von Lisa
(Hamburg)

Pastellrosa ist eine Farbe, die gut zu allen Arten von Grün passt, und daher ideal für Ihren Garten

Pastellrosa ist eine Farbe, die gut zu allen Arten von Grün passt, und daher ideal für Ihren Garten

Blockhäuser sind eine großartige Möglichkeit, jedem Garten Charme und Charakter zu verleihen. Blockhäuser bieten nicht nur zusätzlichen Stauraum, sondern können auch mit leuchtenden Farben und Accessoires dekoriert werden, um einen schönen Wohnbereich im Freien zu schaffen. Mit den richtigen Farben, Möbeln und anderen Dekorationen kann ein Holz Gartenhaus zu einem einladenden Ort zum Entspannen oder zur Unterhaltung von Gästen werden. In diesem Artikel erfahren Sie, warum Gartenhäuser eine gute Wahl für die Dekoration sind, welche Farben am besten zu Ihnen passen und wie Sie ein lebendiges Blockhaus in Ihrem Garten gestalten können.

Warum eine Blockhütte dekorieren?

Blockhütten sind seit langem ein fester Bestandteil der Gartengestaltung, und es ist leicht zu erkennen, warum. Blockhütten sind nicht nur eine gute Wahl für zusätzlichen Stauraum, sondern auch ein ästhetischer Blickfang in jedem Außenbereich. Früher hat man sich ein Holz-Gartenhaus in den Garten gestellt, ohne ihn zu verändern, aber diese Zeiten sind vorbei. Ein Blockhaus ist ein Herzstück im Garten und sollte Ihren Garten aufwerten, anstatt ihn herunterzuziehen. Ein Blockhaus zu dekorieren ist einfach und macht Spaß, einige der Dinge, die Sie tun können, sind:


Gartenhaus gestalten außen:
  • Das Gartenhaus streichen
  • Blumenkästen am Gartenhaus anbringen, um darin bunte Blumen, herrlich duftende Kräuter oder Beeren zu pflanzen.
  • Hinzufügen von stimmungsvollen Lichtern


Gartenhaus gestalten innen:
  • Bunte Teppiche und Vorhänge, die nicht nur für Atmosphäre, Farbe und Komfort sorgen, sondern auch isolierende Eigenschaften haben
  • Legen Sie ein Farbthema fest, damit Sie das Innere und das Äußere des Blockhauses als Einheit gestalten können.
  • Mit Lichtern, Pflanzen und Wanddekorationen für Atmosphäre sorgen.
  • Wählen Sie die richtigen Möbel, damit das Gartenhaus nicht überfüllt wirkt, aber dennoch genug Komfort bietet, um darin Zeit zu verbringen.
Eine wichtige Sache, die bei all diesen Ideen zu beachten ist, ist ein Farbschema zu erstellen. Haben Sie viele Blumen in Ihrem Garten, mögen Sie leuchtende Farben und wollen Sie, dass Ihr Gartenhaus ein Blickfang ist? Dann können Sie warme, kräftige Farben wie Gelb, Rot, Orange oder Blau wählen. Kombinieren Sie diese mit modernen Akzenten in Schwarz und Weiß, oder geben Sie dem Gartenhaus einen mediterranen Look und fügen Sie einige Terrakotta-Töpfe mit Kräutern und Olivenbäumen sowie Holzmöbel hinzu.

Wenn Sie einen hellen und ruhigen Garten haben möchten, können Sie an Pastellfarben, verschiedene Weiß- oder Grautöne denken. Sie können diese Farben mit fast allem kombinieren und es wird schön aussehen, wie beispielsweise mit Pflanzen, die an den Wänden des Gartenhauses wachsen. Sie können diese Farben auch für den Innenraum verwenden, um ihn größer wirken zu lassen.

Wie Sie Ihr Gartenhaus streichen

Farbe ist eine großartige Möglichkeit, um Blockhäuser ein lebendiges und stilvolles Aussehen zu verleihen. Das Streichen von Gartenhäusern kann eine entmutigende Aufgabe sein, aber die folgenden Tipps machen den Prozess einfacher und sorgen für beeindruckende Ergebnisse.
  1. Der erste Schritt beim Streichen von Blockhäusern ist die Wahl der richtigen Farbe. Es ist wichtig, eine hochwertige Außenfarbe zu verwenden, die speziell für Blockhäuser geeignet ist. Diese Farbe ist feuchtigkeitsbeständig, verblasst nicht und blättert nicht ab, sodass sie sich perfekt für die Dekoration von Blockhäusern eignet. Qualitativ hochwertige Farbe ist zwar teurer, aber am Ende lohnt es sich.

  2. Sobald Sie die richtige Farbe ausgewählt haben, müssen Sie sie richtig auftragen. Schleifen Sie Ihr Blockhaus zunächst leicht an, um sicherzustellen, dass die Oberfläche glatt und sauber ist.

  3. Nach dem Schleifen tragen Sie eine Vorstreichfarbe auf, die zusätzlichen Schutz gegen die Witterung bietet.

  4. Anschließend tragen Sie mit einem Pinsel oder einem Roller zwei Farbschichten auf Ihrem Blockhaus auf.
Beim Streichen des Innenraums eines Blockhauses ist es wichtig, die richtige Farbkombination zu wählen, um eine lebendige Blockhaus-Atmosphäre zu schaffen. Helle und neutrale Farben sind eine gute Wahl für Blockhütten, da sie den Raum größer und heller erscheinen lassen. Sie können verschiedene Farben für den Innenbereich wählen, solange sie in das Farbschema passen, aber Sie können den Innenbereich auch in der gleichen Farbe wie den Außenbereich streichen. Scheuen Sie sich nicht, Farbe zu verwenden. Sie können den Innenraum immer beruhigen, indem Sie Möbel, Teppiche und andere Accessoires mit natürlichen Farben und einfachen Mustern verwenden.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Farben das Gesamtbild, das Sie erreichen möchten. Möchten Sie ein Blockhaus, das sich abhebt? Oder bevorzugen Sie etwas, das sich in die natürliche Umgebung einfügt? Mit warmen und kräftigen Tönen schaffen Sie eine Blockhaus-Atmosphäre und verleihen Ihrem Garten Lebendigkeit, während neutrale Farben dazu beitragen können, die umgebenden Elemente für ein subtiles, einheitliches Aussehen zusammenzuführen.

Die Dekoration von Blockhäusern und Gartenhäusern ist eine gute Möglichkeit, Farbe und Charakter in Ihren Garten zu bringen. Mit den richtigen Materialien, Farben und Dekorationen lassen sich Blockhütten in wunderschöne Außenbereiche verwandeln, in denen man gerne Zeit verbringt. Ob Sie sich nun für moderne oder traditionelle, rustikale oder zeitgenössische Blockhütten entscheiden - ein Blockhaus wird auf jeden Fall ein neuer Blickfang in Ihrem Garten werden.

Bildquelle:
https://unsplash.com/photos/Nj9RBjnGZ64

Hier klicken zum Senden von Kommentaren

Hier klicken zu Forum Beitrag, um selbst etwas zu schreiben

Top