Bedeutung von Farben

malerarbeiten malerarbeiten malerarbeiten malerarbeiten

Wegweiser Die Bedeutung von Farben für das eigene Wohlbefinden ist bemerkenswert. Vor allem, weil eine Farbe an sich ja nicht greifbar ist. Vielmehr sind sowohl das Licht selbst also auch alle Materialien auf dieser Welt farblos.

Farbe ist daher ausnahmslos und immer nur die jeweilige Sinnesempfindung des Betrachters. Verantwortlich für diese vermutlich schönste aller Sinnesempfindungen ist das menschliche Auge.

Noch bemerkenswerter ist, dass bis heute kein Mensch weiß, wie laut Farben-Lehre die Licht-Energiestrahlen in elektrische Impulse umgewandelt werden und wie das Gehirn durch diese farblosen Daten dreidimensionale und vielfarbige Bilder vor uns entstehen lässt.

Und dass wir jede beliebige Form nur deshalb als solche erkennen können, weil Farbunterschiede vorhanden sind, ist ebenfalls ein ziemliches Wunder, würde ich meinen.

infoWegweiser
durch die Informationsseite Bedeutung von Farben:

Inhalt dieser aktuellen Seite:

Alle Baukosten und Preise-Seiten im Überblick:

Fachbetriebe & Handwerker in Ihrer Nähe

Hausbau Ratgeber & Hilfe

Service FÜR Fachbetriebe und Handwerker:

Neue Kunden im Internet gewinnen. Kostenlos Ihren Firmeneintrag bei der Deutschen Auftragsagentur (DAA) erstellen und qualifizierte Kundenanfragen aus Ihrer Region erhalten.

Oder als Handwerker bei MyHammer immer wieder neue Aufträge bekommen

Die Bedeutung von Farben
Wissenswertes zu den Malerarbeiten

Spätestens dann, wenn Sie bei den Malerarbeiten Farbe in Ihr neues Haus bringen möchten, werden Sie sich über die Bedeutung von Farben und deren Wirkung Gedanken machen müssen.

Müssen deshalb, weil davon das Wohlbefinden in Ihren eigenen vier Wänden abhängt. Erfahren Sie hier auf dieser Seite Die Bedeutung von Farben in Kürze, welche Eigenschaften den verschiedenen Farben nachgesagt werden.

Die Farbe ROT ...

... erregt in jedem Fall Aufmerksamkeit und steht für Energie, Vitalität, Liebe, Glück, Lebensfreude, Feuer, Hitze, Erotik, Wollust, Verführung, Kraft, Begierde, Wärme, Blut, Sexualität. Aber auch für Aggressivität, Zorn, Wut, Lärm, Unmoral, Aufregung, Lärm, Gefahr.

Rot und die Raumgestaltung:
Für Ruheräume ist Rot nicht geeignet, weil Rot die pure Energie ist. Sie können zwar rote Farbakzente setzen, aber auf Dauer werden Sie durch die Farbe Rot unruhig, Sie fühlen sich eingeengt und werden gereizt. Rot wirkt übrigens auch appetitanregend.

Die Farbe ORANGE ...

Sie sind hier: Home > Malerarbeiten > Bedeutung von Farben

... steht für Optimismus, Lebensfreude, Selbstvertrauen, Gesundheit, Jugendlichkeit, Spaß, Geselligkeit. Aber auch für Aufdringlichkeit, Leichtlebigkeit, billig und unseriös.

Orange und die Raumgestaltung:
Orange bringt Wärme, Gemütlichkeit und Behaglichkeit. Diese freundliche Farbe ist daher ideal für Räume mit wenig Sonne oder Licht. Beispielsweise an der Nordseite Ihres Hauses. Da Orange - ebenso wie Rot - appetitanregend ist, ist die Farbe der aufgehenden Sonne aber auch ideal für die Küche oder das Esszimmer. Bei Gewichtsproblemen nur sparsam einsetzen.

Die Farbe GELB ...

... steht für Gute Laune, Wärme, Freundlichkeit, Reife, Veränderung, Optimismus, Weisheit, Wissen. Aber auch für Pessimismus, Geiz, Täuschung.

Gelb und die Raumgestaltung:
Mit der Farbe Gelb kommt die Sonne und damit eine positive Atmosphäre in Ihr Haus. Die hellste aller Farben vertreibt trübe Stimmungen, wirkt auf das Gehirn stimulierend, macht einen klaren Kopf und auch wachsam. Die Konzentration wird gesteigert und auch die Kommunkikation gefördert. Bestens geeignet ist Gelb daher im Kinderzimmer, Arbeitszimmer oder auch in der Küche.

Die Farbe BLAU ...

... steht als Farbe des Himmels für Ruhe, Stille, Entspannung, Zufriedenheit, Vertrauen, Harmonie, Sauberkeit, Schönheit. Aber auch für Nachlässigkeit und Melancholie.

Blau und die Raumgestaltung:
Kleine oder beengte Räume können mit der farbe Blau optisch vergrößert werden. Blau verleiht Räumen ein sauberes aber auch kühles Aussehen. Obwohl diese ruhige Farbe richtig eingesetzt sehr gediegen wirken kann, ist die Gefahr groß, dass der Raum kalt wirkt. Auf jeden Fall ist Blau aber die Farbe der Entspannung, Ruhe und harmonie. Und daher ist Blau vor allem für das Schlafzimmer, aber auch für das Kinderzimmer sehr gut geeignet.

Die Farbe GRÜN ...

Sie sind hier: Home > Malerarbeiten > Bedeutung von Farben

... ist die Farbe der Natur und steht für Frische, Sicherheit, Geborgenheit, Hoffnung, Durchsetzungsvermögen, Entspannung, Ruhe. Aber auch für Neid, Müdigkeit und Gleichgültigkeit.

Grün und die Raumgestaltung:
Grüne Räume - sofern die Farbe hell und frisch ist - wirken vitalisierend und erholsam, strahlen Ruhe aus und regen die Kreativität an. Bedrückende Räume werden durch die grüne Farbe erweitert. Jedenfalls muss die Farbe sorgfältig eingesetzt werden, weil aus einem warmen Grün schnell ein kaltes Grün werden kann. Ideal ist Grün für Wohnzimmer, aber auch für Schlafzimmer.

Die Farbe BRAUN ...

... steht für Zuverlässigkeit, Sinnlichkeit, Bequemlichkeit. Aber auch für Anpassung, Zurückgezogenheit.

Braun und die Raumgestaltung:
Die Farbe Braun und die dazu passenden Erdtöne wie Ocker, Umbra oder Siena können in jedem Raum Ihres Hauses eingesetzt werden. Braun wirkt rustikal und strahlt Gemütlichkeit und Behaglichkeit aus.

Die Farbe WEISS ...

... ist die Farbe von Schnee und Eis und steht für Unschuld, Reinheit, Klarheit. Aber auch für Unnahbarkeit, Reserviertheit, Empfindsamkeit.

Weiß und die Raumgestaltung:
Obwohl Weiß zu den Nichtfarben gehört, spielt diese Farbe in der farbigen Raumgestaltung eine ganz wesentliche Rolle. Damit werden alle anderen Farben aufgehellt, neutralisiert oder durch den Kontrast zu wirkungsvollen Farbkombinationen. Und wer sich nicht unbedingt mit einer farbigen Raumgestaltung anfreunden kann, macht mit Weiß mit Garantie auch nichts falsch. Als kontrasreiche Farbtupfer sollten in diesem Fall aber bunte Bilder, Teppiche, Möbel oder sonstige Dekorationen eingesetzt werden.

Die Farbe SCHWARZ ...

... steht für Trauer, Unabänderlichkeit, Furcht, Geheimnis, Auflehnung, Beengtheit, Pessimismus. Aber auch für Würde und Feierlichkeit.

Die Farbe GRAU ...

... steht für Trostlosigkeit, Langeweile, Unsicherheit, Elend, Sachlichkeit, Schlichtheit, Nachdenklichkeit. Aber auch für Empfindsamkeit und kühler Reserviertheit.

Schwarz und Grau in der Raumgestaltung:
Diese beiden "Farben" gehören im Hinblick auf die Bedeutung von Farben und aus Sicht der Farbenlehre wie das Weiß ebenfalls zu den Nichtfarben. Aber trotzdem sind diese Farben ideal zum Kombinieren. Zu viel Schwarz oder Grau machen Räume allerdings schnell düster und bedrückend.

Noch mehr Informationen


haus-selber-bauenDie ultimative Hausbau Erfolgsformel

Weitersuchen?

Alle Baukosten und Preise-Seiten im Überblick:

Fachbetriebe & Handwerker in Ihrer Nähe

Hausbau Ratgeber & Hilfe

Service FÜR Fachbetriebe und Handwerker:

Neue Kunden im Internet gewinnen. Kostenlos Ihren Firmeneintrag bei der Deutschen Auftragsagentur (DAA) erstellen und qualifizierte Kundenanfragen aus Ihrer Region erhalten.

Oder als Handwerker bei MyHammer immer wieder neue Aufträge bekommen

baukostenmanager Zum Seitenanfang

> > Bedeutung von Farben
hausbaumanager

Der wichtigste Hausbau-Ratgeber überhaupt als Gratis PDF-Sofort-Download. Mehr Infos

Hausbau Ratgeber