Erdarbeiten und Sicherung bei Erdarbeiten
Preise und Muster-LV Ausschreibungstexte

Erdarbeiten-Preise

WENN BEIM PRIVATEN Hausbau für die Durchführung der Erdarbeiten Preise von diversen Erdbau- oder Baggerunternehmen eingeholt werden, zeigt sich immer wieder, dass sich Bauherren ausgerechnet bei dieser Bauetappe nur sehr oberflächlich darüber informieren, wie viel die verschiedenen Erdbauarbeiten eigentlich tatsächlich kosten dürfen. Warum interessanterweise gerade den Preisen für die Erdarbeiten nicht die nötige Aufmerksamkeit geschenkt wird, hat dabei mehrere Gründe.

Werden Bauherren gefragt, worauf es deren Meinung nach bei den Erdaushubarbeiten ankommt, steht scheinbar vor allem die Geschwindigkeit im Vordergrund - also wie lange es dauert, bis die Baugrube ausgehoben ist und mit den Fundamentarbeiten begonnen werden kann.

Demnach sollten also der Bagger oder die Laderaupe möglich leistungsfähig sein, der Baggerfahrer sollte entsprechend Erfahrung haben und wenn das Aushubmaterial teilweise oder zur Gänze abtransportiert werden muss, sollen auch die nötigen LKWs zeitgerecht zur Verfügung stehen.

Wenn im Zuge der Material-Fernverfuhr dann auch noch Retourfuhren mit Schottermaterial für das Herstellen von Lagerplätzen oder für einen beliebigen anderen Bedarf organisiert werden, umso besser. In der Praxis kommt es daher nicht selten vor, dass der Erdbauunternehmer Tagespauschalen oder andere Pauschalverträge anbietet oder aushandelt und damit mit dem Bauherrn  keine detaillierten Erdarbeiten-Preise vereinbart.

Und diese Vorgehensweise hat ganz am Anfang eines Bauvorhabens sogar durchaus Vorteile für beide Vertragspartner - allerdings nur kurfristige:

  • Der Bauherr bezahlt eine fix vereinbarte Pauschalsumme für die vereinbarten Erdarbeiten, wobei in den meisten Fällen gar nicht lange "gefeilscht" wird, weil zu beginn eines Bauvorhabens eigentlich immer genug Geld zur Verfügung steht. 
  • Der Erdbauunternehmer wiederum kann kurzfristig mit großem Gerät auffahren, muss keinen großen Aufwand für die Massenermittlung betreiben und kann bei so einem Pauschalauftrag in kurzer Zeit gutes Geld verdienen.

 DAS PROBLEM DABEI: 

In der Praxis müssen die Erdarbeiten für den Bau eines Einfamilienhauses in mehreren Etappen durchgeführt werden - das heißt, dass während der Bauzeit immer wieder irgendwelche Erdbauarbeiten durchgeführt werden müssen.

Und wenn mit dem Erdbauunternehmen keine detaillierten Preise für die Erdarbeiten vereinbart wurden, wird jeder Arbeitseinsatz nach tatsächlichem Zeitaufwand abgerechnet - und zwar nach Stundensätzen, die in der Regel deutlich über jenen Stundensätzen liegen, die im Zuge einer Bauausschreibung angeboten werden.

Wird für die Durchführung der Erdarbeiten KEIN genaues Leistungsverzeichnis erstellt und damit auch keine KEINE Bauausschreibung gemacht, darf sich daher kein Bauherr wundern, wenn die tatsächlichen Kosten für die Erdarbeiten oft um ein Vielfaches höher ausfallen, als für diesen Bauabschnitt ursprünglich geplant war.

Die Lösung kann also nur lauten: Private Bauherren sollten in jedem Fall auch für die Durchführung der Erdarbeiten ein genaues, auf das eigene Bauvorhaben abgestimmtes Leistungsverzeichnis erstellen, im Rahmen einer Bauausschreibung die Detailpreise für sämtliche Erdbauarbeiten in Erfahrung bringen und den Auftrag zu den besten Preisen vergeben. Mit dieser Infoseite haben Sie eine ideale Vorlage, um genau dieses Ziel zu erreichen.



LG 02 Erdarbeiten
Besondere Vertragsbestimmungen

Erdarbeiten - Vertragsbestimmungen

Sofern bei einzelnen Leistungspositionen nichts anderes angeführt ist, gelten die hier angeführten besonderen Vertragsbestimmungen als verbindlich vereinbart und stellen damit die Grundlage sowohl für das Angebot als auch für den späteren Bauvertrag dar. 

Leistungsumfang Erdarbeiten

Wenn in einzelnen Leistungspositionen nichts anderes angegeben wird, ist im Einheitspreis für den Aushub das seitliche Lagern enthalten. Darüber hinaus ist sowohl innerhalb als auch außerhalb der Baugrube das Laden des Aushubmaterials auf geeignete Fördergeräte ebenfalls im angebotenen Einheitspreis inkludiert. 

Sofern Aushubmaterial von der Baustelle zu entfernen ist, werden allfällige Zwischentransporte innerhalb der Baustelle nicht extra in Rechnung gestellt und damit auch nicht vergütet.

  • Es gilt als vereinbart, dass sämtliche Erdarbeiten ausschließlich in festem und damit nicht aufgelockerten Zustand abgerechnet werden.

Aufschüttungen und das Ausbreiten von vorhandenem Aushubmaterial wird in fertigem Zustand abgerechnet. Sind Aufschüttungen zu verdichten, stellt der verdichtete Endzustand die Abrechnungsgrundlage dar.

  • Für das Fördern gelten jeweils die entsprechenden Aushubmengen in festem Zustand oder die eingebauten Mengen im fertigen Zustand.

LV-Navi | Wegweiser

Erschwernisse und Art des Aushubs

Wenn in einzelnen Leistungspositionen nichts anderes angegeben wird, gelten die angebotenen Einheitspreise jeweils ohne Unterschied der Art des Aushubes oder des Abtragens. Eventuelle Erschwernisse werden mit dafür vorgesehenen und eigenen Leistungspositionen abgerechnet und vergütet. 

Bodenklassen

Wenn in einzelnen Leistungspositionen nichts anderes angegeben wird, werden ausschließlich die Bodenklassen 3 bis 5 angenommen.

Geländeneigung

Wenn in einzelnen Leistungspositionen nichts anderes angegeben wird, gelten alle Aushubpositionen und Leistungen dieser Leistungsgruppe Erdarbeiten bis zu einer Geländeneigung von 20 Prozent, ohne dass daraus Preisunterschiede resultieren. Die jeweilige Geländeneigung entspricht dem Verhältnis der Höhe zur Horizontalprojektion im Grundriss. 

LV-Navi | Wegweiser

Arbeitsräume

Sofern in einzelnen Leistungspositionen nichts anderes angegeben ist, werden die Arbeitsräume und deren Böschungswinkel sowie die auszuführenden Grabenbreiten vor Beginn der Arbeiten gemeinsam und einvernehmlich zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer festgelegt. 

Werden - aus welchen Gründen auch immer - zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber keine Vereinbarungen hinsichtlich der Ausführung der Arbeitsräume getroffen, ist alleine der Auftragnehmer für die normgerechte und sichere Ausführung der Arbeitsräume und Böschungen verantwortlich. In diesem Fall gelten für die Abrechnung die in den einschlägigen und gültigen Normen angeführten lichten Mindestbreiten der Arbeitsräume.

Beispiel für sicheres Aushubprofil

LV-Navi | Wegweiser

Lagerung Aushubmaterial

Zur Wiederverwendung bestimmtes Aushubmaterial ist im Baustellenbereich zu lagern. Sofern nicht schon im Baustelleneinrichtungsplan festgelegt, wird der für die Zwischenlagerung des Aushubmaterials am besten geeignete Lagerplatz vor Beginn der Arbeiten gemeinsam und einvernehmlich zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer bestimmt. 

Die Wahl der Förderart bleibt dem Auftragnehmer überlassen. Ebenso die Wahl der jeweiligen Transportgeräte sowie die gesamte organisatorische Abwicklung der Erdarbeiten und der damit verbundenen Leistungspositionen. Eventuell erforderliche Lade- oder Transportleistungen innerhalb der Baustelle sind jedenfalls in den jeweiligen Einheitspreisen enthalten und werden demnach nicht extra vergütet. 

LV-Navi | Wegweiser

Massenausgleich

Sofern keine zwingenden Gründe - beispielsweise Verunreinigung oder die Verdichtungsfähigkeit - dagegen sprechen, ist für Anschüttungen und Hinterfüllungen das vorhandene Aushubmaterial zu verwenden. Es erfolgt somit ein Massenausgleich.

Überschüssiges Aushubmaterial, welches von der Baustelle entfernt wird, ist mit dafür vorgesehenen eigenen Leistungspositionen abzurechnen. Reicht das vorhandene und auf der Baustelle zwischengelagerte Aushubmaterial für alle erforderlichen Anschüttungen und Hinterfüllungen nicht aus, weil der Auftragnehmer den Massenausgleich falsch berechnet oder eingeschätzt hat, ist der Auftragnehmer verpflichtet, auf seine eigenen Kosten geeignetes Schüttmaterial beizubringen, also ohne dass dafür eine Vergütung erfolgt.

LV-Navi | Wegweiser

Grobplanum

Das Herstellen des Grobplanums mit einer Genauigkeit von +/- 10cm ist im jeweiligen Aushubpreis inbegriffen. 

Entsorgung von Aushubmaterial

Für den Abtransport und das Entsorgen bzw. Deponieren von Aushubmaterial sind bei Bedarf eigene Leistungspositionen vorgesehen. Wenn in einzelnen Leistungspositionen nichts anderes angegeben wird, sind diese Leistungen daher nicht in den Einheitspreisen enthalten.

LV-Navi | Wegweiser

Umrechnungsfaktor Volumen/ Gewicht

Wenn in einzelnen Leistungspositionen nichts anderes angegeben ist, wird der Erdaushub grundsätzlich nach m³-Raummaß abgerechnet. Erfolgt - aus welchen Gründen auch immer - die Erfassung und Abrechnung der Aushubmengen nach Gewicht, gilt ein Umrechnungsfaktor von 2,1 Tonnen je m³ als verbindlich vereinbart.

Geländeaufnahme

Vor Beginn der Erdarbeiten ist vom Auftragnehmer eine Höhenaufnahme des bestehenden Geländes durchzuführen. Die ermittelten Messpunkte der jeweiligen Geländehöhen sind in Form eines aussagekräftigen Rasterplans in einem geeigneten Lageplan festzuhalten.

Die Höhenaufnahme wird vor dem Beginn der Erdarbeiten vom Auftragnehmer geprüft und durch einen schriftlichen Bestätigungsvermerk freigegeben. Damit ist dieser Höhenplan bei Bedarf die Grundlage für die spätere Abrechnung der Aushubpositionen. 

Erdarbeiten - Geländeaufnahme

LV-Navi | Wegweiser

Eigentum Aushubmaterial

Abgehobener Mutterboden, welcher auf der Baustelle nicht benötigt wird, verbleibt jedenfalls im Eigentum des Auftraggebers. Ein allfälliger Verkauf oder Abtransport bzw. eine etwaige Zwischenlagerung werden bei Bedarf mit eigenen Leistungspositionen abgerechnet.

LG 02 Erdarbeiten / Sicherung bei Erdarbeiten
Leistungspositionen

Erdarbeiten - Leistungspositionen

Pos. 02.01 Mutterboden abtragen

Abtragen des Mutterbodens und im Baustellenbereich bis zu einer Entfernung von 50 Metern zur Wiederverwendung seitlich lagern. Die Abrechnung erfolgt nach abgetragener Fläche mal durchschnittlicher Stärke bzw. Abtragtiefe des Oberbodens.

Die jeweiligen Abtragtiefen sind im Einvernehmen mit dem Auftraggeber festzulegen. Das eventuell erforderliche Mähen von Wiesenflächen vor Beginn der Arbeiten ist nicht im Einheitspreis enthalten wird diese Leistung bei Bedarf über eine eigene Leistungsposition abgerechnet und vergütet.

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
3,00 EUR

Positionspreis:
3,00 EUR

LV-Navi | Wegweiser

Pos. 02.02 Humus ausbreiten

HINWEIS: Diese Position muss bei Bedarf an die tatsächlichen Bodenverhältnisse Ihres individuelles Bauvorhabens bzw. an Ihre persönlichen Anforderungen angepasst werden. Die Humusstärke sollte mindestens 20 cm stark sein.

Ausbreiten von seitlich gelagertem Humus (Mutterboden) in der erforderlichen bzw. vereinbarten Stärke ( z.B. ca. 25cm). Abgerechnet wird die durchschnittliche Stärke in fertigem Zustand mal der gesamten abgedeckten Fläche.

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
3,50 EUR

Positionspreis:
3,50 EUR

LV-Navi | Wegweiser

Pos. 02.03 Baugrubenaushub bis 3 m Tiefe

HINWEIS: Diese Position muss bei Bedarf an die tatsächlichen Bodenverhältnisse Ihres individuelles Bauvorhabens angepasst werden. Durch die Änderung der Bodenklassen werden sich auch die Erdarbeiten-Preise entsprechend ändern.

Baugruben-Aushub in Böden der Bodenklassen (z.B.) 3 bis 5. Als Grundlage für die Berechnung der Aushubmengen werden die Arbeitsräume wie folgt vereinbart: Die durchschnittliche Breite der geböschten Arbeitsräume wird mit (z.B.) 1,00 m festgelegt und zwar bei einer Tiefe von (z.B.) 3,00 m.

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
3,50 EUR

Positionspreis:
3,50 EUR

LV-Navi | Wegweiser

Pos. 02.04 Fundamentaushub

HINWEIS: Diese Position muss bei Bedarf an die tatsächlichen Bodenverhältnisse Ihres individuelles Bauvorhabens angepasst werden. Durch die Änderung der Bodenklassen werden sich auch die Erdarbeiten-Preise entsprechend ändern.

Fundamentaushub für Streifenfundamente in Böden der Bodenklassen (z.B.) 3 bis 5. Breite im Bereich der Fundamentsohle gemäß Fundamentplan. Aushubtiefe bis (z.B.) 1,25 m.

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
9,00 EUR

Positionspreis:
9,00 EUR

LV-Navi | Wegweiser

Pos. 02.05 Aushub für Gräben und Schächte

HINWEIS: Diese Position muss bei Bedarf an die tatsächlichen Bodenverhältnisse Ihres individuelles Bauvorhabens angepasst werden. Durch die Änderung der Bodenklassen werden sich auch die Preise für die Erdarbeiten entsprechend ändern.

Erdaushub für Gräben und Schächte in Böden der Bodenklassen (z.B.) 3 bis 5. Aushubtiefe bis (z.B.) 3,00 m. Die Breite der Arbeitsräume und deren eventuell erforderlichen Böschungen sind je nach Standfestigkeit des Bodens im Zuge der Aushubarbeiten einvernehmlich festzulegen.

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
25,00 EUR

Positionspreis:
25,00 EUR

LV-Navi | Wegweiser

Pos. 02.06 Feinplanum

Baugrubensohle und sonstige Flächen mit einer Genauigkeit von +/- 3 cm fein planieren. Das erforderliche Schütt- bzw. Ausgleichsmaterial ist im Einheitspreis enthalten.

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
3,50 EUR

Positionspreis:
3,50 EUR

LV-Navi | Wegweiser

Pos. 02.07 Rundkies

Liefern und einbringen von gewaschenem Rundkies (Rollierschotter) mit einer Körnung von (z.B.) 16/32 mm unter U-Beton und Fundamentplatten. Das Ausbreiten in der offenen Baugrube sowie die Feinplanie sind im Einheitspreis enthalten.

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
27,00 EUR

Positionspreis:
27,00 EUR

LV-Navi | Wegweiser

Pos. 02.08 Hinterfüllen von Baukörpern und Gräben

Hinterfüllen der Arbeitsräume mit auf der Baustelle zwischengelagertem Aushubmaterial. Das Hinterfüllungsmaterial ist lagenweise einzubringen und zu verdichten. Innerhalb der Baustelle sind eventuell erforderliche Zwischentransporte mit geeigneten Transportgeräten im Einheitspreis enthalten.

Menge:
01 

Einheit:

Einheitspreis:
8,50 EUR

Positionspreis:
8,50 EUR

LV-Navi | Wegweiser

Pos. 02.09 Überschüssiges Aushubmaterial abtransportieren

HINWEIS: Diese Position muss bei Bedarf an die tatsächlichen Gegebenheiten bei Ihrem individuelles Bauvorhaben angepasst werden. Längere oder kürzere Transportwege sowie die höhere oder niedrigere  Deponiekosten wirken sich auch auf den Einheitspreis aus.

Laden und abtransportieren von überschüssigem und nicht verunreinigtem Aushubmaterial auf eine Deponie nach Wahl des Auftragnehmers. Fernverfuhr bis zu einer Entfernung von 5 km ist im Einheitspreis enthalten.

Menge:
01 

Einheit:
m3

Einheitspreis:
3,50 EUR

Positionspreis:
3,50 EUR

LV-Navi | Wegweiser

Zwischensumme Leistungsgruppe LG 02

Die hier nicht angeführte Zwischensumme ergibt sich aus den jeweils zutreffenden Mengenangaben und Leistungspositionen für Ihr eigenes Bauvorhaben.

Leistungsgruppe:
02

Zwischensumme:
00.000,00 EUR


Muster-LV Rohbau - Baumeisterarbeiten
PDF und Word.DOC-Vorlage für Ihre private Bauausschreibung

Mit diesem Hausbau-Ratgeber lernen Sie, wie Sie auch als privater Bauherr eine professionelle Bauausschreibung erstellen, die Sie zuverlässig dabei unterstützt, genau jene Bauleistungen, Qualitätsstandards und Konditionen zu bekommen, auf die Sie als privater Bauherr in jedem Fall Anspruch haben.

eBook 'Muster-LV Rohbau'
Aktueller Sonderpreis heute, am :

29,70 EUR

Auslieferung: Sofort-Download
Autor: Wilfried Ritter
Dateiformate: PDF und Word-DOC
Umfang: 123 Seiten

Um den größtmöglichen Nutzen aus diesem Ratgeber ziehen zu können, bekommen Sie das vollständige Leistungsverzeichnis für die Durchführung der Baumeisterarbeiten zur Errichtung Ihres Einfamilienhaus-Rohbaus in Massivbauweise in den zwei Dateiformaten PDF und DOC (Word).

Was Sie bekommen

  • eBook "Muster-LV Rohbau" im Dateiformat PDF
  • Leerexemplar Muster-LV Rohbau in Form einer fertig formatierten Word-Datei (DOC) zum freien Bearbeiten
  • Zusätzlich enthalten: 30-Tage-Email-Kurs "Bauausschreibung in der Praxis", Excel-Preisspiegel und 2 weitere Gratis Bonus-Produkte.
  • Gesamtwert inkl. aller Gratis-Bonus-Produkte: 149 EUR
  •   PLUS:  Hausbau-Fragen E-Mail-Service bei Bedarf: Qualifizierte Antworten von Ihrem professionellen Online Bauberater persönlich

Einfach und bequem kostenlose Angebote von Firmen und Baupartnern aus Ihrer Region einholen

Mit diesem Online-Formular unseres langjährigen Webseiten-Partners DAA haben Sie die Möglichkeit, gleich von hier aus Angebote von bis zu fünf passenden Baupartnern aus Ihrer Region einzuholen.

Die Deutsche AuftragsAgentur GmbH aus Hamburg bietet damit privaten Bauherren aus Deutschland und Österreich völlig kostenlos und unverbindlich eine absolut empfehlenswerte Serviceleistungen an, die Sie in jedem Fall auch in Anspruch nehmen sollten.

Fachbücher über Erdarbeiten und Sicherung bei Erdarbeiten für Bauherren und Planer

Hier finden Sie einige ausgewählte Bücher, die zur Leistungsgruppe 02 Erdarbeit und Sicherung bei Erdarbeiten passen. Die Links zu unserem Fachbücher-Partner öffnen sicherheitshalber ein neues Fenster sicherheitshalber ein neues Fenster.

Sie sind selbst Handwerker und möchten im Internet immer wieder neue Kunden gewinnen?

Über unseren Webseiten-Partner MyHammer können Sie ganz einfach im Internet Ihr Geschäft stärken. Wenn Sie sich von den Vorteilen überzeugen wollen, einfach testen - so funktioniert's:

  • 1. Sie suchen sich lukrative Aufträge aus.
  • 2. Sie werden von Kunden gefunden und kontaktiert.
  • 3. Sie bekommen laufend neue Aufträge.
  • 4. Sie lassen sich von den Kunden bewerten.

INTERESSIERT? Einfach auf IHREN Link klicken und testen...