Fertighaus Bauen
Wie fertig ist Ihr Fertighaus?

hausbau planung hausbau planung hausbau planung hausbau planung

Wegweiser Wenn Sie ein Fertighaus Bauen, bekommen Sie ein fertiges Haus? Sie wissen wahrscheinlich selbst, dass dem nicht so ist. Zumindest nicht ganz. Dabei wäre die Vorstellung von einem tatsächlich fertigen Haus eine sehr schöne. Richtig verlockend. Haus aussuchen, bestellen, errichten lassen, einziehen, Fertig?

Ich muss Sie leider aus Ihren Träumen holen. Denn Fertighaus bedeutet nich gleichzeitig auch Fertiges Haus. Vor allem dann, wenn Sie unter einem fertigen Haus auch ein bewohnbares Haus verstehen.

Jetzt aber der Reihe nach ...

infoWegweiser
durch die Informationsseite Fertighaus Bauen:

Inhalt dieser aktuellen Seite:

Direktlinks zu den weiterführenden Unterseiten:

Alle Baukosten und Preise-Seiten im Überblick:

Fachbetriebe & Handwerker in Ihrer Nähe

Hausbau Ratgeber & Hilfe

Service FÜR Fachbetriebe und Handwerker:

Neue Kunden im Internet gewinnen. Kostenlos Ihren Firmeneintrag bei der Deutschen Auftragsagentur (DAA) erstellen und qualifizierte Kundenanfragen aus Ihrer Region erhalten.

Oder als Handwerker bei MyHammer immer wieder neue Aufträge bekommen

Fertighaus Bauen
Was ist ein Fertighaus?

Ein Fertighaus wird so bezeichnet, weil es aus fertigen Bauteilen bzw. Bauelementen besteht. Soll heißen: Die einzelnen Bauelemente - also beispielsweise die Wand-, Decken- und Dachelemente - werden in einer Werkshalle industriell vorgerfertigt.

Und zumindest auf einer Seite (Bei Wänden und Dach die Außenseite) völlig geschlossen. Dann werden die Einzelteile zur Baustelle geliefert und dort in kürzester Zeit noch einem ausgeklügelten Montageplan zusammengebaut. Von routinierten Fachleuten.

Dass diese Art und Weise, ein Haus zu errichten, wichtige Vorteile für Sie als Bauherr hat, liegt auf der Hand.

  • Die einzelnen Bauteile werden unter optimalen Bedingungen absolut trocken hergestellt.
  • Alle Produktionsschritte werden zuverlässig überwacht und kontrolliert.
  • Dadurch werden hohe Qualitätsstandards nachweisbar eingehalten.
  • Das Produktionsverfahren ist sehr wirtschaftlich und spart damit Zeit und Geld.
  • Die Montage bzw. Errichtung des Hauses dauert nur wenige Tage. Oft nur einige Stunden, wie das Video am Ende dieser Seite zeigt.

Wie weit die einzelnen Bauteile vorgefertigt werden, hängt von der bestellten Ausbaustufe ab. Von Ausbauhaus bis Schlüsselfertig. In der Regel ist ein Fertighaus aber zumindest außen komplett fertig. Damit sind die Fenster- und Türelemente bereits eingebaut, die Wände sind außen verputzt, das Dach ist gedeckt. Darüber hinaus werden Fertighäuser bereits in der Produktionshalle für den Einbau der Elektro-, Sanitär- und Heizungsinstallation vorbereitet.

Es spricht also ziemlich viel dafür, sich für ein Fertighaus zu entscheiden. Und wenn Sie darauf achten, dass der von Ihnen gewählte Fertighaushersteller Mitglied bei einem Fertighausverband ist, sind Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite. Nur so haben Sie nämlich die Gewähr, dass Sie ein Fertighaus mit geprüfter Qualität bekommen. Alles andere sollten Sie vergessen.

Übrigens: Derzeit gibt es in Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Irland, Österreich, Ungarn, Schweden und in der Schweiz gut organisierte Fertighausverbände, deren Mitglieder die verschiedenen Fertighausanbieter sind.

Der besondere Tipp

Sie wissen nicht genau, wo Sie bei Ihrer Suche nach dem für Sie am besten geeigneten Fertighaus beginnen sollen? Dann empfehle ich Ihnen, einen Blick auf das sehr übersichtlich aufgebaute Fertighaus- und Massivhaus-Portal bautipps.de zu werfen.

Normalerweise bin ich zwar sehr zurückhaltend mit persönlichen Empfehlungen, in diesem Fall dürfen Sie dem Link zu bautipps.de aber mit gutem Gewissen folgen.

Fertighaus Bauen
Was bedeutet "Ab Kellerdecke Oberkante" (KDOK)?

Ab Kellerdecke Oberkante oder Ab Fundament Oberkante bedeutet für Sie, dass alles, was nicht über der Kellerdecke oder der Fundamentplatte ist, Ihre eigene Angelegenheit ist. Natürlich auch alle Leistungen rund um Ihr Haus.

Sie sollten daher unbedingt bedenken, dass auch bei einem Fertighaus unbedingt ein Architekt oder Baubetreuer die Koordinierung aller Handwerker und Firmen übernehmen sollte.

Eigentlich muss. Es muss ja schließlich wie bei einem herkömmlich errichteten Massivhaus auch alles organisiert werden. Mit Ausnahme des Hauses selbst. Obwohl es auch hier keineswegs schadet, wenn ein Baubetreuer vorhanden oder verfügbar ist, der dem Fertighauslieferant auf die Finger schaut.

Und lachen Sie jetzt nicht. Natürlich macht das Haus selbst einen großen Teil des Gesamtprojektes aus. Aber was nützt Ihnen ein Haus, das ab der Kellerdecke fertig ist und es fehlen zum Beispiel:

  • Der gesamte Keller
  • Der Anschluss der Elektroleitungen an den Zählerkasten
  • Der Anschluss der Abwasserleitungen an den Kanal
  • Der Anschluss der Dachrinnen an den Regenwasserkanal
  • Der Anschluss der Heizung
  • Der Kellerausbau
  • Der Kamin bzw. Schornstein
  • Der Fassadenverputz (Sockelputz) im Kellerbereich
  • Die Treppe zum Hauseingang
  • Die Terrasse
  • Die Zugangswege
  • Die Gartenflächen
  • Der Zaun
  • Die Garage ...

... und noch viele andere Kleinigkeiten (?), die zu einem fertigen Haus einfach dazu gehören.

Worauf kommt es also an:

1. Auf eine professionelle Gesamt-Organisation des Bauvorhabens (Architekt, Baubetreuer)

2. Auf die Leistungsbeschreibung. Nur anhand einer detaillierten Leistungsbeschreibung können Sie feststellen, was Sie eigentlich kaufen. Dabei sollten Sie beachten, dass diese Leistungsbeschreibungen sehr oft für einen Laien - und dazu zählen vermutlich auch Sie - nicht verständlich genug sind. Diese Leistungsbeschreibungen müssen daher von einem Fachmann auf Vollständigkeit überprüft werden. Nur so sind Sie vor bösen und vor allem kostspieligen Überraschungen geschützt.

Und das sollte das Einzige sein, was beim Hausbau wirklich zählt!

Fertighaus Bauen
Wie ein Fertighaus in nur 5 Stunden aufgebaut werden kann



Noch mehr Informationen


haus-selber-bauenDie ultimative Hausbau Erfolgsformel

Weitersuchen?

Alle Baukosten und Preise-Seiten im Überblick:

Fachbetriebe & Handwerker in Ihrer Nähe

Hausbau Ratgeber & Hilfe

Service FÜR Fachbetriebe und Handwerker:

Neue Kunden im Internet gewinnen. Kostenlos Ihren Firmeneintrag bei der Deutschen Auftragsagentur (DAA) erstellen und qualifizierte Kundenanfragen aus Ihrer Region erhalten.

Oder als Handwerker bei MyHammer immer wieder neue Aufträge bekommen

baukostenmanager Zum Seitenanfang

hausbaumanager

Der wichtigste Hausbau-Ratgeber überhaupt als Gratis PDF-Sofort-Download. Mehr Infos

Hausbau Ratgeber