LG 07K Schlitze / Durchbrüche
Online Muster-LV Vollversion GU-Bau

LG 07K Schlitze / Durchbrüche

"Arbeitshilfe für die LV-Erstellung und Ausschreibung der Schlitze und Durchbrüche mit Ihrer im Muster-LV-Shop gekauften Excel-Vorlage."

  • Dieses Online-LV ist gleichzeitig eine umfangreiche Leseprobe der  Vollversion Muster-LV GU-Bau.

Damit können Sie sich schon vor Ihrem Kauf der für Sie am besten geeigneten Muster-LV-Version auch über den Inhalt der Mauerarbeiten in der Excel-Ausschreibungs- und Kalkulations-Vorlage informieren.

Excel-eBook | Muster-LV-Versionen

Vollständige Inhalte mit Ausschreibungstexten für alle Leistungsposition dieser Leistungsgruppe LG 07K Schlitze / Durchbrüche sowie alle Einheitspreise sind in diesen Excel-Vorlagen bzw. LV-Versionen enthalten:

Sofern im Online-LV Einheitspreise angegeben sind, handelt es sich dabei um EU-Durchschnittspreise, die mit den Excel-Vorlagen durch Eingabe der aktuellen Indexzahl auf die für IHR Land gültigen Baupreise umgerechnet werden können.

Basis-Wissen Installationen in Mauerwerk

Wenn Sie den Titel dieser Basis-Wissen-Rubrik aufmerksam gelesen haben, ist Ihnen vielleicht auch aufgefallen, dass es sich dabei um zumindest zwei voneinander völlig unabhängige Hausbau-Themen handelt: Um die Installationen und das Mauerwerk.

Darüber hinaus gehören diese zwei Themenbereiche allerdings noch zu einem übergeordneten und noch viel wichtigeren Hausbau-Thema.

Konkret geht es auch hier bei der eher unscheinbaren Leistungsgruppe um die Luft- und Winddichtheit von Gebäuden. 

Und bei näherer Betrachtung wird bald klar, dass das Herstellen von Wandschlitzen und Durchbrüchen im Bereich der gemauerten Außenwände in direktem Zusammenhang mit der luftdichten Gebäudehülle steht. Es geht hier nämlich darum, die Schlitze im Mauerwerk so auszuführen, dass es zu keiner Beschädigung der Gebäudehülle kommt. 

In weiterer Folge müssen dann auch alle Richtlinien und Regeln für luftdichte Gebäudeinstallationen beachtet werden, diese werden aber nicht in dieser Leistungsgruppe, sondern direkt bei Installationsarbeiten erörtert. 

Fräsen statt stemmen

Grundsätzlich gilt: Zumindest im Außenmauerwerk dürfen generell keine Stemmarbeiten durchgeführt werden. Die Zeiten, in denen Wände mit Meißel und Hammer bearbeitete wurden, gehören mittlerweile der Vergangenheit an. 

Sofern Installationsschlitze in Außenwänden erforderlich sind, müssen diese geschnitten oder gefräst werden. Dazu kann unter Umständen auch ein Winkelschleifer verwendet werden, bei einer größeren Schlitzmenge sind aber elektrische Fräsgeräte empfehlenswert.

Mauernutfräsen, Mauerfäsen

Am sichersten und auch am einfachsten funktioniert das herstellen von Wandschlitzen für alle möglichen Installationsleitungen mit sogenannten Mauernutfräsen. Umgangssprachlich werden diese elektrischen Helfer auch schlicht Mauerfräsen genannt.

Normalerweise reichen Mauernutfräsen, die es in jedem gut sortierten Baumarkt gibt. Profis verwenden allerdings entsprechend leistungsstarke und belastbare Fräsen, standardmäßig mit integrierter Staubabsaugung.

Auf die Vor- und Nachteile der erhältlichen Elektrogeräte wird hier nicht näher eingegangen, dazu gibt es alleine im Internet genug andere Informationsquellen -  meistens mit allen möglichen Testberichten.

Durchführung der Arbeiten

Dass die Fräsarbeiten zur Herstellung aller benötigten Schlitze von Fachleuten durchgeführt werden sollten, wird hier im Online-Muster-LV vorausgesetzt. Nicht selten stellt sich in diesem Zusammenhang allerdings die Frage, wer konkret die Schlitze herstellen sollte.

  • Die Baufirma, die alle Wände errichtet hat? 
  • Oder der Installateur, der die Installationsleitungen verlegen muss?

Das kommt darauf an... Üblich ist, dass diese Arbeiten von der Baufirma durchgeführt werden. Damit liegt auch der sorgsame Umgang mit den gemauerten Wänden im eigenen Verantwortungsbereich des Bauunternehmens.

  • Sofern die Durchführung der Installationsarbeiten zu einem späteren Zeitpunkt geplant ist, können die Schlitze für die Elektro- oder Wasserinstallation aber auch vom jeweils zuständigen Installationsunternehmen gefräst werden.
  • Egal, wer schlussendlich die Mauerfräsen bedient: Die Lage und Größe der benötigten Schlitze muss in jedem Fall vom Installationsbetrieb direkt auf den Wänden mit geeigneter Kreide angezeichnet werden. 
  • Durch das fach- und sachkundige Anzeichnen der Schlitze durch den Installateur ist gewährleistet, dass vor allem die elektrischen Leitungen nur in den zulässigen Installationsbereichen verlegt werden. Nähere Informationen dazu finden Sie auf einer eigenen Infoseite über die Elektroplanung.

Die wichtigsten Richtlinien bei allen Außenbauteilen

Die hier angeführten Richtlinien und Empfehlungen betreffen nicht nur die Schlitze, sondern aus gutem Grund vor allem auch die Installationen. Wenn Sie wissen, worauf es bei den Installationen ankommt, wissen Sie nämlich fast automatisch, was das im Hinblick auf die Schlitze und Durchbrüche bedeutet...

Es wird hier übrigens kein Unterschied gemacht, ob es ich bei den Installationen um die Sanitär-, Heizungs- oder Lüftungsinstallation handelt oder um die Elektroinstallation.

Die Anforderungen an die Luftdichtheit betreffen in der Praxis zwar überwiegend die  elektrische Installation, die Richtlinien gelten ab für alle möglichen bzw. erforderlichen Installationen. 

Und derzeit ist allgemein auch davon auszugehen, dass die Wichtigkeit von luftdichten Installationen bei vielen Handwerksbetrieben noch nicht wirklich angekommen ist. Umso wichtiger ist, dass SIE als Bauherr über dieses Thema Bescheid wissen und damit den ausführenden Firmen im wahrsten Sinnen des Wortes auf die Finger schauen können.

Und falls Sie bei der Durchführung der Installationsarbeiten da und dort Bedenken hinsichtlich der richtigen luftdichten Ausführung haben, sollten Sie Ihr eigenes Hausbau-Wissen nutzen und die ausführenden Handwerker auf die jeweiligen Richtlinien hinweisen.

  • Installationsschlitze in Mauerwerk dürfen grundsätzlich nicht gestemmt werden, zulässig sind ausschließlich Fräsarbeiten.
  • Sämtliche Putzdurchführungen wie Steckdosen, Schalter, Verteilerdosen oder dergleichen müssen in jedem Fall dauerhaft luftdicht ausgeführt werden. Dazu sind luftdichte Unterputzdosen zu verwenden.
  • Als Alternative zu luftdichten Unterputzdosen können auch normale Dosen luftdicht in die Mauerschlitze eingeklebt werden - bei geplantem Gipsputz mit Gips, bei Zementputz mit geeignetem Schnellzement.
  • Bei Leitungsführungen im Bereich des Fußbodenaufbaus ist der Wandschlitz vom Rohboden bis zum nächsten Ziegel zuerst mit einem Glattstrich zu versehen, dann kann die zu installierende Leitung luftdicht eingeklebt werden.
  • In Wohngeschoßen ist der Innenputz bis zum Rohboden auszuführen. Dazu ist der Rohboden vor dem Beginn der Putzarbeiten gewissenhaft zu reinigen.
  • Mehrere Installationsleitungen sollten nicht nebeneinander durch die luftdichte Gebäudehülle geführt werden. In diesem Fall ist ein Leitungsabstand von 10 cm empfehlenswert, so kann jede einzelne Leitung auch einzeln dauerhaft verklebt werden.
  • WC-Spülungen, Kamine, Vorsatzschalen oder Schächte sollten immer nur vor einer verputzten Außenwand errichtet werden.
  • Müssen Dampfbremsen an das Mauerwerk angeschlossen werden, ist das Mauerwerk zuerst mit einem Glattstrich vorzubereiten, darauf sind dann die dampfdiffusionsoffenen Sperrbahnen zu verkleben.

LG 07K Schlitze / Durchbrüche
Leistungspositionen (Pos.)

Hier sind alle im Excel-eBook Muster-LV GU-Bau enthaltenen Leistungspositionen für diese Leistungsgruppe LG 07K Schlitze / Durchbrüche angeführt. Die Ausschreibungstexte sind (auch) eine Leseprobe.

Die möglicherweise nicht angeführten Einheitspreise sowie die vollständigen Texte für die Mauerarbeiten finden Sie in der für Sie passenden Muster-LV-Version.

Pos. 07K.01 Schlitze, Durchbrüche in Mauerwerk nach Wohnfläche

 LV Praxisbeispiel 

Herstellen von Schlitzen und Durchbrüchen in Mauerwerk aller Art für die Durchführung der Elektroinstallationsarbeiten. Ausführung mit Mauerfräse, Durchdringungen gebohrt. Schlitzführung nach Vorgabe / Anzeichnung mit Baukreide durch Installationsunternehmen.

Um die Luftdichtheit des Gebäudes nicht zu gefährden, sind im Bereich von Außenwänden nur Fräsarbeiten zulässig. Stemmarbeiten sind daher nicht gestattet. Einschließlich ...

Weiter in IHREM Muster-LV

Einheitspreis: XY € / m²

Verwenden Sie diese Leistungsposition, um schon in der Angebotsphase herauszufinden, mit welchen Kosten für das Herstellen der Mauerschlitze und Durchbrüche Sie rechnen müssen.
  • Ob diese in jedem Fall erforderlichen Leistungen später von der Baufirma oder vom Installationsunternehmen durchgeführt werden, kann im Zuge der Auftragsverhandlung festgelegt werden.

  • Werden sämtliche Bau- und Handwerkerleistungen von einem GU-Unternehmen erbracht, ist es für Sie unerheblich wer die Installationsschlitze herstellt. Verantwortlich dafür ist dann in jedem Fall der Generalunternehmer.

Pos. 07K.02 Schlitze bis 10 cm, Mauerwerk

Aufzahlung auf Mauerwerk aller Art für das nachträgliche Herstellen von Mauerschlitzen mit Mauerfräse. Schlitzführung nach ...

Weiter in IHREM Muster-LV

  • Schlitzbreite: bis 10 cm
  • Schlitztiefe: bis 5cm

Einheitspreis: 4,6 € / lfm

Sie können die erforderlichen Mauerschlitze oder Durchbrüche auch nach der jeweiligen Schlitzgröße ausschreiben. Bedenken Sie aber, dass in diesem Fall die Mengenangaben sehr genau sein sollten.  
  • Genaue Mengenangaben werden Sie in der Praxis nur dann machen können, wenn Sie vom Fach sind und wissen, wo die jeweiligen Leitungen nach Vorschrift installiert werden.  

Pos. 07K.03 Schlitze bis 20 cm, Mauerwerk

Einheitspreis: XY € / lfm

Pos. 07K.04 Schlitze bis 30 cm, Mauerwerk

Einheitspreis: XY € / lfm

Pos. 07K.05 Schlitze bis 10 cm schließen, Mauerwerk

Schließen von Schlitzen in Mauerwerk aller Art durch grobes Verputzen mit Kalkzementmörtel, im Bereich von Außenwänden hohlraumfrei mit ...

Weiter in IHREM Muster-LV

  • Schlitzbreite: bis 10 cm
  • Schlitztiefe: bis 5cm

Einheitspreis: XY € / lfm

Pos. 07K.06 Schlitze bis 20 cm schließen, Mauerwerk

Einheitspreis: XY € / lfm

Pos. 07K.07 Schlitze bis 30 cm schließen, Mauerwerk

Einheitspreis: 12,9 € / lfm

Pos. 07K.08 Wanddurchbruch bis 30 x 30 cm, Mauerwerk bis 15 cm

Aufzahlung auf Mauerwerk aller Art für das nachträgliche Herstellen von Wanddurchbrüchen. Ausführung nach ...

Weiter in IHREM Muster-LV

  • Größe Wanddurchbruch: bis 30 x 30 cm
  • Wandstärke: bis 15 cm

Einheitspreis: XY € / ST

Pos. 07K.09 Wanddurchbruch bis 30 x 30 cm, Mauerwerk bis 30 cm

Einheitspreis: 19,2 € / ST

Pos. 07K.10 Wanddurchbruch bis 30 x 30 cm, Mauerwerk bis 50 cm

Einheitspreis: XY € / ST

Pos. 07K.11 Wanddurchbruch bis 30 x 30 cm schließen, Mwk. bis 15 cm

Schließen von Wanddurchbrüchen in Mauerwerk aller Art durch grobes Verputzen mit Kalkzementmörtel, im Bereich von Außenwänden hohlraumfrei mit ...

Weiter in IHREM Muster-LV

  • Größe Wanddurchbruch: bis 30 x 30 cm
  • Wandstärke: bis 15 cm

Einheitspreis: 12,1 € / ST

Pos. 07K.12 Wanddurchbruch bis 30 x 30 cm schließen, Mwk. bis 30 cm

Einheitspreis: XY € / ST

Pos. 07K.13 Wanddurchbruch bis 30 x 30 cm schließen, Mwk. bis 50 cm

Einheitspreis: XY € / ST

Pos. 07K.14 Deckendurchbruch bis 0,1 m² schließen

Schließen von Deckendurchbrüchen in Betondecken, Elementdecken oder Einhängedecken aller Art mit geeignetem Mörtel oder Beton. Bei Bedarf ist auf den geforderten Brandschutz zu achten. Einschließlich ...

Weiter in IHREM Muster-LV

  • Größe Deckendurchbruch: bis 0,1 m²
  • Deckenstärke: bis 30 cm

Einheitspreis: XY € / ST

Fachbücher über Elektroinstallation und luftdichte Bauweise für Bauherren und Planer

Hier finden Sie einige ausgewählte Bücher, die zu dieser Leistungsgruppe LG 07K Schlitze / Durchbrüche passen. Die Links zu unserem Fachbücher-Partner öffnen sicherheitshalber ein neues Fenster.

Online Muster-LV
Wegweiser & Navigationshilfe

Sie sind HIER:

LG 07K Schlitze / Durchbrüche
Pos. 01-14

Mit dieser Navigationshilfe können Sie das Online-Muster-LV wie ein echtes Buch seitenweise durchblättern.

Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden.
Es ist nicht genug zu wollen - MAN MUSS AUCH TUN.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
Deutscher Dichter

Top