LG 09 Dachstuhl / Dachkonstruktion
Online Muster-LV Vollversion GU-Bau

 Hilfe & Leseprobe  Dachstuhl. Arbeitshilfe für die LV-Erstellung und Ausschreibung der Zimmermannsarbeiten zur Errichtung der Dachkonstruktion mit Ihrer im Muster-LV Shop gekauften Excel-Vorlage.

Dachstuhl Satteldach Ziegelmassivhaus

Mit diesem Online-LV können Sie sich schon vor Ihrem Kauf der für Sie am besten geeigneten Muster-LV-Version auch über den Inhalt der Holzbauarbeiten zur Errichtung des Dachstuhls in der Excel Ausschreibungs- und Kalkulations-Vorlage informieren.

Basis-Wissen über Dachstühle

Auf die detaillierte Erklärung der verschiedenen Dachstuhlarten wird hier bewusst verzichtet, weil der für Ihr Bauvorhaben am besten geeignete Dachstuhl zum Zeitpunkt der LV-Erstellung ohnehin schon von Ihrem Planer festgelegt worden sein muss. 

Die Dachkonstruktion sollte daher in Ihrem Fall aus den aktuellen Bauplänen abzulesen sein.

Über den detaillierten Dachaufbau wiederum sollte - sofern in den Plänen keine konkreten Angaben zu finden sind - der Energieausweis Auskunft geben.

Aus den vorliegenden Planungsunterlagen, die Sie auch für die LV-Erstellung brauchen, sollte also klar hervorgehen, welche Leistungspositionen für diese Leistungsgruppe LG 10 Dachstuhl in Ihr Leistungsverzeichnis (LV) aufgenommen werden müssen.

Hier daher nur auf den Punkt gebracht Information über das Wesentliche in Zusammenhang mit der Ausschreibung des Dachstuhls für Ihr geplantes Haus.

Leistungsumfang / Leistungsabgrenzung

Der Dachstuhl Ihres Hauses ist nicht nur das Tragwerk für das Hausdach, sondern auch ein wichtiger Meilenstein in der Bauausführung. Sobald der Dachstuhl steht, kann auch die alles schützende Dachdeckung aufgebracht werden.

  • Damit kann nach der Dachdeckung mit dem Innenausbau begonnen werden - auch mit dem weiteren Ausbau der Dachschräge.
  • Und weil der Innen- und Dachausbau in der Praxis oft erst einige Zeit nach der Dachdeckung ausgeführt wird, sind die Leistungspositionen für den Dachausbau in der eigenen Leistungsgruppe LG 13 Holzbau / Ausbau enthalten.

Bitte also zu beachten, dass in dieser Leistungsgruppe LG 10 Dachstuhl nur jene Leistungen enthalten sind, die erforderlich sind, um die folgenden Spengler- bzw. Klempnerarbeiten sowie die Dachdeckerarbeiten zu ermöglichen.

  • Im Leistungsumfang dieser Leistungsgruppe kann damit auch eine eventuell geplante Aufsparrendämmung enthalten sein. 
  • Nicht enthalten im Dachstuhl sind aber alle Ausbauleistungen zwischen und unter den Sparren.

Grundsätzliches zur LV-Erstellung

Wenn Sie als weitgehender Baulaie selbst ein Leistungsverzeichnis erstellen, wird es immer wieder zu Situationen kommen, wo Sie mangels eigenem Fachwissen nicht mehr weiter kommen.

Und auch als Autor dieser Website und Entwickler der Ausschreibungs- und Kalkulations-Vorlage Muster-LV erreichen mich immer wieder Anfragen in Zusammenhang mit der Auswahl der im Muster-LV enthaltenen Leistungspositionen.

Auch in Zusammenhang mit den Leistungspositionen, die für die Dachkonstruktion bzw. für den Dachstuhl ins LV aufgenommen werden sollen. Dazu etwas Grundsätzliches, wobei das alle Leistungsgruppen und damit das gesamte Muster-LV betrifft:

Das Muster-LV hat den Hauptzweck, Angebote zu bekommen

Damit ist gemeint, dass Sie mit dem Muster-LV überhaupt Angebote bekommen sollen. Und natürlich sollte das dazu erforderliche Leistungsverzeichnis nach Möglichkeit weitgehend dem entsprechen, was später gebaut werden soll. ABER:

Verlieren Sie sich nicht in Details!

Es spielt daher keine Rolle, ob Sie beispielsweise als Dachschalung raue Bretter ausschreiben oder OSB-Platten.

Es ist auch egal, ob Sie die richtige Dämmstärke kennen oder vielleicht eine um beispielsweise 5 cm zu dicke oder zu dünne Dämmung in Ihr LV aufnehmen. Details werden ohnehin im Zuge der Auftragserteilung geklärt.

Zum besseren Verständnis

  • Mit dem Muster-LV geht es um das große Ganze - um Angebote.
  • Ausführungsdetails haben im Wesentlichen keine Auswirkungen auf die Gesamtkosten.
  • Nehmen Sie im Zweifelsfalls lieber eine Leistungsposition zu viel als um eine zu wenig in Ihr Leistungsverzeichnis auf.
  • Wenn Sie zu viele Positionen ins LV aufnehmen, kann später alles nur günstiger werden.
  • Die tatsächliche Ausführung können Sie auch später noch klären.
  • Vertrauen Sie darauf, dass Meisterbetriebe allfällige Fehler in Ihrem LV erkennen und Verbesserungsvorschläge machen.

Bitte nicht falsch verstehen. Natürlich sollten Sie das LV nach Möglichkeit so erstellen, wie später auch alles ausgeführt werden soll. Das bedeutet aber nicht, dass alles bis ins kleinste Detail geklärt sein muss.

  • Wenn es um den Dachstuhl geht, genügt es, dass klar ist, ob eine Aufsparrendämmung oder eine Dämmung zwischen den Sparren ausgeführt werden soll.
  • Sollte also bei Ihnen eine Aufsparrendämmung geplant sein, müssen hier die entsprechenden Leistungspositionen ausgewählt werden.
  • Weil jeder Anbieter ohnehin seine bevorzugten eigenen Produkte anbieten wird, ist es im Wesentlichen egal, welche Produkte SIE ausschreiben.

Unklare Mengen

  • Sie werden wahrscheinlich auch da und dort nicht genau wissen, wie Sie die Mengenberechnung durchführen sollen. Halten Sie sich auch mit der Berechnung der Mengen nicht zu lange auf. Entscheiden Sie sich bei Unklarheiten einfach für größere Mengen.
  • Mehr ist in diesem Fall immer besser als weniger. Damit sind Sie im Hinblick auf die Kosten immer auf der sicheren Seite. gehen Sie außerdem davon aus, dass der Anbieter bei den wichtigen und maßgeblichen Leistungspositionen ohnehin eine eigene Kontrollrechnung durchführen wird.

LG 09 Dachstuhl / Dachkonstruktion
Besondere Vertragsbestimmungen

Excel-eBook | Muster-LV-Versionen

Vollständige Inhalte mit Ausschreibungstexten für alle Leistungsposition dieser Leistungsgruppe LG 10 Dachstuhl sowie alle Einheitspreise sind in diesen Excel-Vorlagen bzw. LV-Versionen enthalten:

Sofern im Online-LV Einheitspreise angegeben sind, handelt es sich dabei um EU-Durchschnittspreise, die mit den Excel-Vorlagen durch Eingabe der aktuellen Indexzahl auf die für IHR Land gültigen Baupreise umgerechnet werden können.

Für diese Leistungsgruppe gelten folgende Regelungen und Punkte:

Werksatz

Grundlage für das Angebot und die Ausführung der Dachkonstruktion sind die vom Auftraggeber beigestellten Pläne einschließlich der Angabe der geplanten Dacheindeckung. Unabhängig davon ist von Auftragnehmer der Werksatz für Ausführung des Dachstuhls zu erstellen.

Holz, Vollholz

Für die Dachkonstruktion wird raues, vorzugsweise wintergeschlägertes und naturgetrocknetes Nadelholz als Vollholz verwendet.

Abbund, Holzverbindungen

Der Abbund des Dachstuhls erfolgt nach erfolgt nach Wahl des Auftragnehmers als CAD-Abbund oder als Handwerksarbeit nach den einschlägigen Fachregeln für den konstruktiven Holzbau.

Die Ausführung der Holzverbindungen entsprechend den Fachregeln des Zimmererhandwerks erfolgt nach Wahl des Auftragnehmers.

Holzschutzmittel

In Innenräumen dürfen grundsätzlich keine Holzschutzmittel verwendet werden, auch nicht in innenliegenden Konstruktionshölzern.

Im Außenbereich sind bei Bedarf alle gehobelten Sichtholzteile mit weitgehend unbedenklichen Holz- und Wetterschutzanstrichen (z.B. wasserlösliche Naturharzfarben) nach Herstellerangaben zu streichen. Standardfarben nach Wahl des Auftraggebers.

U-Wert Dachschrägen

Sofern Wärmedämmungen im Leistungsumfang enthalten sind, sind die vorgegebenen U-Werte laut Planung einzuhalten. Bei Bedarf sind die ausgeschriebenen Dämmstärken entsprechend anzupassen.

Abrechnung

Schalung und Lattungen werden nach der tatsächlichen Fläche gemessen und abgerechnet. Dachkonstruktionen und Dachstühle werden in der Horizontalprojektion (Draufsicht) von Außenkante zu Außenkante ohne Abzüge gemessen. Horizontal projizierte Zusatzflächen von Gauben werden zu horizontalen Dachstuhlfläche hinzugerechnet.

Bemessung

Unabhängig von den in den Plänen dargestellten Holzquerschnitten, liegt die statische Berechnung und normgerechte Herstellung im Verantwortungsbereich des Auftragnehmers.

Bei der Bemessung des Dachstuhls sowie der konstruktiven Hölzer durch den Auftragnehmer sind die am Bauort geforderten Schneedruck- und Windlasten zu berücksichtigen.

Grundlage für die Bemessung ist die bei den Leistungspositionen angegebene Seehöhe über Meeresspiegel.

LG 09 Dachstuhl / Dachkonstruktion
Leistungspositionen (Pos.)

Pos. 10.01 Dachstuhl Satteldach

 LV Praxisbeispiel 

Abbinden, liefern und mit geeigneten Hebegeräten aufstellen einer zimmermannsmäßig gefertigten Steildachkonstruktion aus getrocknetem Nadelholz. Bemessung nach statischem Erfordernis.

  • Dachneigung lt. Plan: XY Grad
  • Seehöhe: XY m über Meeresspiegel

Ausführung als Ausführung nach Plan als Pfetten-, Sparren- oder Kehlbalkendachstuhl für Satteldach, mit oder ohne Krüppelwalm. Mit allen erforderlichen Auswechslungen für Dachflächenfenster und Schornstein. Dachkonstruktion gerichtet für Zwischensparren- / Vollsparrendämmung. Oberfläche sägerau, Sichtteile gehobelt, gefaste Kanten.

Einschließlich aller ...

Weiter in IHREM Muster-LV

Einheitspreis: XY € / m²

Diese Position wurde nur deshalb als Praxisbeispiel bezeichnet, weil das Satteldach die häufigste Dachform ist. Wählen Sie hier den für Ihr individuell geplantes Haus passenden Dachstuhl aus.

Pos. 10.02 Dachstuhl Walmdach

Abbinden, liefern und mit geeigneten Hebegeräten aufstellen einer zimmermannsmäßig gefertigten Steildachkonstruktion aus getrocknetem Nadelholz. Bemessung nach statischem Erfordernis

  • Dachneigung lt. Plan: XY Grad
  • Seehöhe: XY m über Meeresspiegel

Ausführung als Pfetten- oder Sparrendachstuhl für Walmdach.
Mit allen erforderlichen ...

Weiter in IHREM Muster-LV

Einheitspreis: XY € / n²

Pos. 10.03 Dachstuhl Pultdach

Abbinden, liefern und mit geeigneten Hebegeräten aufstellen einer zimmermannsmäßig gefertigten Pultdachkonstruktion aus getrocknetem Nadelholz. Bemessung nach statischem Erfordernis.

Weiter in IHREM Muster-LV

Einheitspreis: XY € / m2

Pos. 10.04 Dachstuhl Mansarddach

Abbinden, liefern und mit geeigneten Hebegeräten aufstellen einer zimmermannsmäßig gefertigten Mansarddach-Konstruktion aus getrocknetem Nadelholz. Bemessung nach statischem Erfordernis.

Weiter in IHREM Muster-LV

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.05 Flachdach, Massivholz bis 24 cm

Herstellen einer obersten Geschoßdecke / Flachdachdecke als Massivholzdecke aus vorgefertigten Deckenelementen aus Brettsperrholz.

Bestehend aus mindestens 5 Lagen verleimtem Massivholz / Nadelholz, Oberfläche Sichtqualität, mit allen Aussparungen und Deckenöffnungen. Waagrechte Verlegung bei Ausführung mit Gefälledämmung, sonst Deckenverlegung mit Mindest-Gefälle von 3 %

Mit Verbindung der ...

Weiter in IHREM Muster-LV

Weiterer Dachaufbau und Innenausbau in eigenen Leistungspositionen. Abrechnung nach tatsächlicher Fläche einschließlich Auflager.

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.06 Dachschalung rau 24 mm

Liefern und auf Sparren montieren einer rauen Dachflächenschalung als Vollschalung. Einschließlich aller Säume und Einfassungen. Stärke der Bretter 24 mm. Befestigung mit Nägeln.

Einheitspreis: XY € / m²

Sofern eine Dachschalung überhaupt nötig ist, wird diese Dachflächenschalung aus Brettern beim modernen Hausbau heute nur mehr selten ausgeführt.

Bei Neubauten ist ein Unterdach aus Unterdeckplatten die bessere Wahl. Siehe weiter unten Positionen ab 10.10.

Trotzdem gibt es für die "gute alte" Dachschalung aus Brettern auch heute noch zahlreiche Einsatzmöglichkeiten. Beispielsweise bei Nebengebäuden ohne besondere Anforderungen an den Wärmeschutz oder aber auch bei kleineren Dachflächen wie Gauben.

Außerdem sind Bretter als Dachschalung bei heimwerkenden Selber-Bauern auch heute noch gerne die erste Wahl. Diese Variante ist kostengünstig, und die Schalungsarbeit kann auch alleine erledigt werden. Bei großflächigen Platten hingegen sollten Hilfskräfte verfügbar sein.

Pos. 10.07 Dachschalung außen, Mehrschichtplatten OSB 22 mm

Liefern und auf Sparren montieren vom 22 mm dicken, für den Außenbereich geeigneten OSB-Platten in der angegebenen Stärke.

Einheitspreis: XY € / m²

OSB-Platten als Dachschalung sind bei flach geneigten Dächern (z.B. Pultdach) oder Flachdächern empfehlenswert. In diesem Fall ist die Hauptaufgabe der OSB-Platten, die Dachlasten auf die Tragkonstruktion abzuleiten.

OSB-Platten sind aber auch eine gängige Alternative zur herkömmlichen Dachschalung aus Brettern.

LV-Hinweis: Sollten Sie nicht sicher sein, welche Dachschalung Sie ausschreiben sollen, wählen Sie am besten (nur) die raue Dachschalung mit Brettern (Pos. 10.06).

Die Entscheidung, wie die Dachschalung später tatsächlich ausgeführt wird, können Sie später ruhig der ausführenden Holzbaufirma überlassen.

Pos. 10.08 Sichtschalung außen, Nut und Feder, 24 mm

 LV Praxisbeispiel 

Liefern und auf der Oberseite der Sparren im Bereich der Dachvorsprünge montieren einer ca. 24 mm starken gehobelten Sichtschalung (Untersicht- bzw. Vorsprungschalung) mit Nut und Feder, einschließlich aller Befestigungsmaterialien.

Die Sichtschalung ist auf der...

Weiter in IHREM Muster-LV

Einheitspreis: XY € / m²

Diese Leistungsposition wird nur benötigt, wenn das Dach Ihres Hauses einen Dachvorsprung bzw. Dachüberstand mit sichtbarer Untersichtschalung bekommen soll. Die Art der Ausführung ergibt sich aus Ihren aktuellen Bauplänen.

Diese Position wurde nur deshalb mit "Praxisbeispiel" gekennzeichnet, weil der überwiegende Teil der Neubauten mit Dachüberständen ausgeführt wird. In IHRER Region kann das möglicherweise anders sein.

Pos. 10.09 Unterdach, Vordeckung mit diffusionsoffener Dachbahn

Liefern und montieren einer wasserdichten und diffusionsoffenen Vor- bzw. Unterdeckung zur Aufbringung auf die Dachschalung. Ausführung mit verklebten oder verschweißten Stößen.

Dachdichtungsbahn mit einer den Anforderungen entsprechenden Nagelausreißfestigkeit.

  • Angebotenes Produkt / Hersteller:

Einheitspreis: XY € / xx

Diese Leistungsposition wird nur benötigt, wenn die Positionen 10.06 oder 10.07 ausgeführt werden. Nicht benötigt werden diese Dachbahnen, wenn statt der Dachschalung ein Unterdach mit Unterdeckplatten ausgeführt wird oder wenn direkt auf die Sparren eine Aufsparrendämmung montiert werden soll. 

Pos. 10.10 Unterdach, Unterdeckung, Holzfaser, 20 cm

Liefern und als Unterdeckung auf Sparren oder auf Dachschalung verlegen von diffusionsoffenen Dämmplatten aus Holzfaser. Plattendicke: 200 mm

Zum Beispiel

STEICOspezial dry Unterdeckplatte

  • Wärmeleitfähigkeit: 0,040 W/mK
  • oder Gleichwertiges

Angebotenes Produkt / Hersteller:

Einheitspreis: XY € / m2

Im Muster-LV und damit auch in diesem Online-LV stehen Unterdeckplatten aus Holzfaser mit einer Dicke von 6 cm bis 20 cm zur Auswahl. Welche Plattendicke für Ihr Bauvorhaben benötigt wird, hängt vom geplanten Dachaufbau und vom angestrebten U-Wert der Dachkonstruktion ab.

Sofern auch die Position 10.08 (Sichtschalung für Dachüberstand) ausgeführt wird, muss im Bereich der Sichtschalung die Konterlattung zum Höhenausgleich um die Höhe der Sichtschalung ausgeschnitten werden. Diese Nebenleistung ist im Preis enthalten und muss nicht extra ausgeschrieben werden.

Es darf davon ausgegangen werden, dass der Zimmerer weiß, was zu tun ist, um alles fachgerecht auszuführen.

Pos. 10.11 Unterdach, Unterdeckung, Holzfaser, 18 cm

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.12 Unterdach, Unterdeckung, Holzfaser, 16 cm

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.13 Unterdach, Unterdeckung, Holzfaser, 14 cm

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.14 Unterdach, Unterdeckung, Holzfaser, 12 cm

 LV Praxisbeispiel 

Einheitspreis: XY € / m²

Im Praxisbeispiel wird davon ausgegangen, dass zwischen den Sparren eine Vollsparrendämmung eingebaut und später innenseitig auch noch eine gedämmte Installationsebene ausgeführt.

Mit den direkt auf dem Dachstuhl angebrachten Hartfaserplatten (z.B. 12 cm) können optimale U-Werte erreicht werden, ohne die Sparrenhöhe übermäßig zu erhöhen.

Im Praxisbeispiel wird folgender Dachaufbau bzw. Aufbau der Dachschräge angenommen:

Aufbau von außen nach innen:

  • Dachdeckung nach Plan
  • 3 cm Dachlattung 3 x 5 cm
  • 5 cm Konterlattung / Traglattung 5 x 8 cm
  • 12 cm Unterdach mit verklebter Überlappung
  • 26 cm Sparren (lt. Statik)
  • 26 cm Klemmfilz Mineralwolle zwischen Sparren
  • 15 mm OSB-Platten, Stöße verklebt, als Dampfbremse
  • 8 cm Querlattung 8 x 5 cm als Installationsebene
  • 5 cm Dämmung Mineralwolle zwischen Querlattung
  • Gipsfaserplatten ein- oder zweilagig nach Bedarf

Pos. 10.15 Unterdach, Unterdeckung, Holzfaser, 10 cm

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.16 Unterdach, Unterdeckung, Holzfaser, 8 cm

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.17 Unterdach, Unterdeckung, Holzfaser, 6 cm

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.18 Erhöhte Regensicherheit, Unterdach, Unterdeckung, Holzfaser

Aufzahlung auf Unterdach mit Unterdeckplatten aus Holzfaser für Ausführung der Dämmplatten mit aufkaschierter Unterdachbahn für erhöht regensichere Ausführung bei gering geneigten Dächern ab 5° Dachneigung.

Einheitspreis: XY € / m²

Diese Positionen wird benötigt für Dachstühle bzw. Dächer mit einer Dachneigung von 5° bis 25°. Bei steileren Dächern kann anfallendes Wasser so schnell ablaufen, dass zusätzliche Dichtungsmaßnahmen nicht nötig sind.

"Erhöhte Regensicherheit" bedeutet in der Praxis "wasserdicht".

Sofern ein Dach (aufgrund der geringen Dachneigung) mit einem wasserdichten Unterdach auszuführen ist, sind neben dem Verkleben bzw. Verschweißen der Überlappungen der Unterdachbahnen im Leistungsumfang auch sogenannte Nageldichtbänder nötig.

Diese Nebenleistungen werden im Muster-LV bewusst nicht in eigenen Leistungspositionen erfasst. Vorausgesetzt wird, dass  professionelle Holzbauunternehmen ohne extra Erwähnung dieser Ausführungsdetails für eine fach- und sachgerechte Ausführung sorgen.

Konkret bedeutet das, dass ein Unterdach nur dann tatsächlich wasserdicht ist, wenn unter der Konterlattung Nageldichtbänder angebracht werden. Noch besser wäre es, die Unterdachbahn über die Konterlattung zu führen, in diesem Fall wären dann auch die Nägel für die Befestigung der Konterlattung dicht.

Empfehlung: SIE als Bauherr müssen sich nicht mit allen technischen Ausführungsdetail beschäftigen. Aber es kann nicht schaden, dass Sie über den einen oder anderen Punkt zumindest in Grundzügen Bescheid wissen. Vor allem dann, wenn Sie selbst die eine oder andere Kontrollaufgabe als Bauherr übernehmen.

Pos. 10.19 Unterdach, Unterdeckung, Vorgabe AG

Liefern und auf Sparren oder Dachschalung verlegen von Unterdeckplatten. Vom Auftraggeber vorgegebenes Produkt:

  • Anbieter / Hersteller:XY
  • Material: XY
  • Artikel / Bestell-Nr.:XY

Falls Sie oder Ihr Planer ein bestimmtes Unterdach-System bevorzugen, können Sie mit dieser Position das gewünschte Produkt ausschreiben.

Geben Sie aber nur dann bestimmte Produkte vor, wenn Sie einen guten Grund dafür haben. Wirtschaftlicher sind meistens jene Produkte, mit denen der Anbieter normalerweise arbeitet.

Pos. 10.20 Aufdachdämmung / Aufsparrendämmung, PUR, 24 cm

Liefern und auf Dachschalung oder Sparren aufbringen einer Aufdachdämmung aus Polurethan-Hartschaumplatten mit umlaufendem Stufenfalz, oberseitig kaschiert mit einer diffusionsoffener Unterdeckbahn.

  • Wärmeleitfähigkeit: ≤ 0,025 W/(mK)
  • Plattendicke: 220 mm

Zum Beispiel

BACHL tecta-PUR 023
Wärmeleitfähigkeit: 0,023 W/mK
oder Gleichwertiges
Angebotenes Produkt / Hersteller:

Einheitspreis: XY € / m²

Eine Aufsparrendämmung kann auch mit einer Zwischensparrendämmung kombiniert werden. In diesem Fall sind die Dämmstärken der einzelnen Schichten so zu wählen, dass der geforderte Gesamt-U-Wert der Dachschräge erreicht wird.

Empfehlung: Streben Sie möglichst einen U-Wert von 0,10 W/(m²K) an. Langfristig wird sich das im wahrsten Sinne des Wortes auszahlen für Sie.

Der U-Wert für den Passivhaus-Standard muss zwar "nur" kleiner als 0,15 W/(m²K) sein. Beim Neubau spricht praktisch nichts dagegen, diesen schon sehr niedrigen Wert noch deutlich zu unterschreiten.

Pos. 10.21 Aufdachdämmung / Aufsparrendämmung, PUR, 22 cm

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.22 Aufdachdämmung / Aufsparrendämmung, PUR, 20 cm

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.23 Aufdachdämmung / Aufsparrendämmung, PUR, 18 cm

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.24 Aufdachdämmung / Aufsparrendämmung, PUR, 16 cm

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.25 Aufdachdämmung / Aufsparrendämmung, PUR, 14 cm

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.26 Aufdachdämmung / Aufsparrendämmung, PUR, 12 cm

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.27 Aufdachdämmung / Aufsparrendämmung, PUR, 10 cm

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.28 Aufdachdämmung / Aufsparrendämmung, PUR, 8 cm

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.29 Aufdachdämmung / Aufsparrendämmung, Vorgabe AG

Liefern und auf Dachschalung oder Sparren aufbringen einer Aufdachdämmung. Vom Auftraggeber vorgegebenes Produkt:

  • Anbieter / Hersteller: XY
  • Material: XY
  • Artikel / Bestell-Nr.:XY

Einheitspreis: XY € / m²

Nutzen Sie diese Position, um konkrete Produkte vorzugeben. Möglicherweise sind für Ihr individuelles Bauvorhaben andere Produkte besser geeignet als die in diesem Muster-LV angeführten Produkt-Vorschläge.

Pos. 10.30 Traglattung, Konterlattung 40/60 mm

Liefern und montieren einer Konterlattung für die spätere Montage der Dachlattung, einschließlich aller Befestigungsmaterialien. Abstand der Konterlattung den Sparren angepasst. Sollten Nagelabdichtungen ...

Weiter in IHREM Muster-LV

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.31 Traglattung, Konterlattung 50/80 mm

 LV Praxisbeispiel 

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.32 Dachlattung 30/50 mm

 LV Praxisbeispiel 

Liefern und auf der Konterlattung montieren einer Dachlattung, einschließlich aller Befestigungsmaterialien. Abstand je nach gewählter Dachdeckung.
Im Bereich Traufe, First und Grate ist die Lattung ...

Weiter in IHREM Muster-LV

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.33 Sparrenaufdopplung Dachvorsprung, bis 14cm

Aufzahlung auf Dachstuhl für das Liefern und Montieren einer bis zu 14 cm hohen Sparrenaufdopplung im Bereich der Dachvorsprünge für Aufdachdämmung. Bestehend aus zwei ...

Weiter in IHREM Muster-LV

Einheitspreis: XY € / m²

Diese Leistungsposition kann bei Auswahl einer Aufsparrendämmung ins LV aufgenommen werden, das muss aber nicht sein. Die ausführende Firma wird auch ohne diese Positionen wissen, was zu tun ist, um die Aufsparrendämmung vor dem Abrutschen zu schützen.

Pos. 10.34 Ortgangschalbrett, Windfang bis 28 mm

Liefern und mit rostfreiem Befestigungsmaterial montieren einer Ortgangblende für obere Einfassung mit Ortgangblech. Bestehend aus einem liegenden Windbrett, einem stehenden Windfang sowie ...

Weiter in IHREM Muster-LV

Einheitspreis: XY € / m²

Pos. 10.35 Vordach, Holz, Satteldach

Herstellen einer Eingangsüberdachung aus Massivholz / Kantholz, Ausführung als Satteldachkonstruktion, zum Hauptdach passend, nach Bemusterung und Wahl des Auftraggebers. Mit allen Befestigungsmitteln, einschließlich ...

Weiter in IHREM Muster-LV

Gemessen in der Horizontalprojektion / Draufsicht.

Einheitspreis: XY € / m²

Falls Sie ein Eingangsvordach benötigen, nehmen Sie eine der zwei verfügbaren Vordach-Positionen (Sattel- oder Pultdach) in Ihr LV auf.

  • Über die detaillierte Ausführung können Sie auch später noch im Zuge der Auftragserteilung entsprechende Vereinbarungen treffen.
  • Wichtig ist, dass bei bedarf überhaupt ein Vordach kostenmäßig im LV berücksichtigt wird.

Pos. 10.36 Vordach, Holz, Pultdachdach

Herstellen einer Eingangsüberdachung aus Massivholz / Kantholz, Ausführung als Pultdachkonstruktion, zum Hauptdach passend, nach Bemusterung und Wahl des Auftraggebers. Mit allen Befestigungsmitteln, einschließlich ...

Weiter in IHREM Muster-LV

Einheitspreis: XY € / m²

Fachbücher über Dachstühle und Zimmererarbeiten für Bauherren und Planer

Hier finden Sie einige ausgewählte Bücher, die zu dieser Leistungsgruppe LG 10 Dachstuhl passen. Die Links zu unserem Fachbücher-Partner öffnen sicherheitshalber ein neues Fenster.

Online Muster-LV
Wegweiser & Navigationshilfe

Sie sind HIER:

LG 10 Dachstuhl, Dachkonstruktion
Pos. 01-36

Buchseiten umblättern

Mit dieser Navigationshilfe können Sie das Online-Muster-LV wie ein echtes Buch seitenweise durchblättern.

Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden.
Es ist nicht genug zu wollen - MAN MUSS AUCH TUN.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
Deutscher Dichter

Top