LG 04 Beton- und Stahlbetonarbeiten
Online Muster-LV Vollversion GU-Bau

LG 04 Beton- und Stahlbetonarbeiten. Online Muster-LV GU-Bau

"Arbeitshilfe für die LV-Erstellung und Ausschreibung der Beton- und Stahlbetonarbeiten mit Ihrer bevorzugten Excel-Vorlage."

  • Dieses Online-LV ist gleichzeitig eine umfangreiche Leseprobe der  Vollversion Muster-LV GU-Bau.

Damit können Sie sich schon vor Ihrem Kauf der für Sie am besten geeigneten Muster-LV-Version auch über den Inhalt der Betonarbeiten in der Excel-Ausschreibungs- und Kalkulations-Vorlage informieren.

Auswahl Leistungsgruppen 04A bis 04F

Sie können von hier aus direkt zu den gewünschten Themen wechseln oder zuerst nach unten scrollen und alle wichtigen Informationen über diese Leistungsgruppe LG 04 Beton- und Stahlbetonarbeiten lesen.

Excel-eBook | Muster-LV-Versionen

Vollständige Inhalte mit Ausschreibungstexten für alle Leistungsposition dieser Leistungsgruppe LG 04 Beton- und Stahlbetonarbeiten sind in diesen Excel-Vorlagen bzw. LV-Versionen enthalten:

Sind in diesem Online-LV Einheitspreise angegeben, handelt es sich dabei um EU-Durchschnittspreise, die mit den Excel-Vorlagen durch Eingabe der aktuellen Indexzahl auf die für IHR Land gültigen Baupreise umgerechnet werden können.

Basis-Wissen über Beton- und Stahlbetonarbeiten

Die Betonarbeiten gehören auf jeder Baustelle zu den klassischen Bauarbeiten, die beim Bau einfach dazugehören. Fundamente gießen, Bodenplatte, Wände und Decken betonieren oder was auch immer.

Wenn auf einer privaten Baustelle Beton ins Spiel kommt, bedeutet das für Bauherren eigentlich immer etwas ganz Besonderes. Vor allem, weil mit dem Betonieren der verschiedenen Bauteile das Haus wieder ein Stück wächst.

Gleichzeitig ist das Durchführen von Beton- oder Stahlbetonarbeiten immer auch zumindest ein bisschen aufregend.

Betonmischwagen bringen den frischen, im Betonwerk nach genauen Betonrezepten gemischten Beton. Oft warten auch auf beengten Baustellen gleich mehrere Fahrmischer darauf, entladen zu werden.

Große Autobetonpumpen werden in Stellung gebracht, um den Beton aus den Mischwägen aufzunehmen und über die ausfaltbaren Rohrleitungen den Beton zur Einbaustelle zu pumpen. Alles zusammen ganz normale Vorgänge auf einer Baustelle. Alles mit ganz "normalem" Beton. 

Hightech-Produkt Beton

Dabei hat Beton schon längst nichts mehr mit dem altbekannten, natürlichen und scheinbar ganz "normalen" Baustoff zu tun. Vielmehr ist Beton heute ein absolutes Hightech-Produkt, das vor allem im privaten Hausbau maßlos unterschätzt wird.

  • Beton ist nämlich so ziemlich der einzige Baustoff am Bau, mit dem jeder beliebige Bauteil hergestellt werden kann. In beliebiger Größe, in beliebigen Formen, nach beliebigen statischen Anforderungen.

Und weil Beton so vielseitig und fast schon universell einsetzbar ist, reicht diese LV-Seite bei Weitem nicht aus, um näher auf alle Möglichkeiten des Bauens mit Beton einzugehen. Dazu gibt auch auf dieser Website eine interessante "Beton-Seiten".

Antworten auf grundsätzliche Beton-Fragen

Konzentration auf das Wesentliche. Als Bauherr müssen Sie sich aber wirklich nicht mit der Betontechnologie im Allgemeinen und den individuellen Einsatzmöglichkeiten im Speziellen beschäftigen.

Es genügt, wenn Sie einen Blick auf diese Betoninfo-Seite werfen. Sie finden dort Antworten auch auf diese grundsätzlichen Fragen:

  • Sind Wände aus Beton energieeffizient?
  • Ist Bauen mit Beton nachhaltiges Bauen?
  • Ist Beton-Architektur auch bei "normalen" Einfamilienhäusern möglich?

Das Thema Beton im Allgemeinen ist so umfangreich, dass es schlicht unmöglich ist, Sie im Rahmen dieser Seite "Beton- und Stahlbetonarbeiten" mit allen Informationen über diesen Universalbaustoff zu versorgen.

Bewehrungsgrad von Betonbauteilen

Die aus Baustahlmatten und Betoneisenstäben in verschiedenen Dimensionen bestehenden Bewehrungen von Betonbauteilen sind bei den Stahlbetonarbeiten ein wesentlicher Kalkulationsfaktor.

Bei der Erstellung des Leistungsverzeichnisses kommen daher in praktisch allen Beton-Leistungsgruppen auch Leistungspositionen für diese Bewehrungen vor. Die Mengen müssen dabei in Kilogramm angegeben werden.

Angaben und Informationen über die bei Ihrem individuell geplanten Haus benötigten Mengen an Baustahl sollten also aus der allgemein bekannten "Statik" hervorgehen.

Diese Statik, mit der im Wesentlichen der rechnerische Nachweis über die Tragfähigkeit des geplanten Gebäudes erbracht wird, enthält auch detaillierte Listen über den benötigten Baustahl, sogenannte Stahlauszuglisten. 

Stahlauszuglisten

Aus diesen "Stahllisten" kann normalerweise auch sehr genau abgelesen werden, wie viel Baustahl für die wichtigsten Stahlbeton-Bauteile benötigt wird. Die Angaben erfolgen dabei getrennt nach Stabstahl und Baustahlmatten.

Stahlauszuglisten
Stahlauszuglisten

Da aber bei Ein- und Mehrfamilienhäusern dieser statische Nachweis seitens der Baubehörde nicht immer verlangt wird, fehlen in der Praxis auch oft diese Stahlauszugslisten. 

Wenn es nun darum geht, für ein Leistungsverzeichnis die benötigten Stahlmengen zu berechnen, um bei den Leistungspositionen für die verschiedenen Bauteil-Bewehrungen realistische Mengen angeben zu können, muss die Bewehrungsmenge geschätzt werden.

  • Dazu gibt es hilfreiche Angaben über den Bewehrungsgrad der wichtigsten Bauteile.

  • Dieser Bewehrungsgrad gibt das Gewicht der Bewehrung bezogen auf die Betonmenge an.

  • Üblich ist dabei die Angabe des Bewehrungsgrades in in Kilogramm je Kubikmeter, also in kg/m³.

Mit diesen Werten können auch Sie realistische Mengen für die bei Ihrem Bauvorhaben benötigten Bewehrungspositionen ermitteln und bei den leistungspositionen angeben.

Bewehrungsgrad in kg Baustahl / m³ Beton

  • Fundamente: 30 - 60 kg/m³
  • Wände: 20 - 60 kg/m³
  • Decken: 50 - 80 kg/m³
  • Balken: 80 - 100 kg/m³
  • Stützen: 100 - 130 kg/m³

LG 04 Beton- und Stahlbetonarbeiten
Besondere Vertragsbestimmungen

Höhen

Die Erbringung von Leistungen ist unabhängig von der jeweiligen Arbeits- und Bauteilhöhe.   

Betongüte

Die jeweiligen Einheitspreise der einzelnen Betonpositionen gelten grundsätzlich für Transportbeton und auf der Baustelle hergestelltem Beton. Die Art und Weise der Betonherstellung hat daher keinen Einfluss auf die Einheitspreise.

Wird vom Auftragnehmer, aus welchen Gründen auch immer, eine höhere Betonfestigkeitsklasse als gefordert verwendet, dürfen dafür keine Mehrkosten in Rechnung gestellt werden.

Dasselbe gilt auch für höhere Zementanteile oder aber auch für einen anderen Kornaufbau der Betonzuschlagstoffe. Ungeachtet dessen, sind ...

Weiter in IHREM Muster-LV

Expositionsklassen

Es gilt als vereinbart, dass Betonfestigkeitsklassen bis C 12/15 mit einer Expositionsklasse X0 kalkuliert sind. Betonfestigkeitsklassen über C 12/15 mit der Expositionsklasse XC1.

Neigungen

Sind Bauteile herzustellen, welche eine Neigung bis 3 Prozent aufweisen oder vom Lot abweichen, werden dafür keine Mehrkosten in Rechnung gestellt.

  • Bauteile mit einer Neigung über 3 Prozent sind bei Bedarf über eigene Leistungspositionen anzubieten.

Neigungsangaben sind über das Verhältnis der projizierten waagrechten zur projizierten senkrechten Länge definiert.

Betonoberfläche

Wenn in den einzelnen Betonpositionen nichts anderes angegeben wurde, ist davon auszugehen, dass die Oberfläche der Betonteile unmittelbar bei oder kurz nach dem Betonieren abgezogen wird.

Darüber hinaus ist bei den Betonpreisen einkalkuliert, dass die Temperatur zum Betonieren auf der Baustelle nicht weniger als 3° C beträgt. Andernfalls sind nach Bedarf - jedoch nur nach Anordnung durch den ...

Weiter in IHREM Muster-LV

Nachbehandlung Beton

Die fachgerechte Nachbehandlung wie Befeuchtung, Schutz vor Hitze, Kälte, Niederschlägen und Wind ist im Einheitspreis enthalten.

Bewehrungsstahl

Die in den Leistungspositionen verwendeten Bezeichnungen für Bewehrungen können von regional geläufigen Bezeichnungen abweichen.

Mit "Betonstabstahl" ist beispielsweise auch Rippenstabstahl, Stabstahl oder Betonrippenstahl gemeint, mit "Betonstahlmatten" auch Baustahlgitter, Baustahlmatten oder Bewehrungsmatten.

In allen Fällen sind damit ausschließlich zugelassene Bewehrungsstähle gemeint, die den nationalen Normen (z.B. DIN, ÖNORM, SNV) oder geltenden EU-Normen entsprechen.

Sofern keine Pauschalpreise vereinbart wurden, erfolgt die Abrechnung von Bewehrungen aller Art nach vom Statiker erstellten Stahlauszugslisten. Dabei ist darauf zu achten ist, dass ...

Weiter in IHREM Muster-LV

Aufgrund von außergewöhnlichen Entwicklungen der Materialpreise für Bewehrungsstahl können die im Muster-LV angegeben Preise trotz bereits erfolgter Preisanpassung mehr oder weniger stark von den tatsächlichen Preisen abweichen.

Da der Kostenanteil für Bewehrungsstahl bei einem Wohnhaus vergleichsweise sehr gering ist, werden sich die Auswirkungen dieser Materialpreiserhöhungen auf die Gesamtkosten Ihres Bauvorhabens in Grenzen halten.

Schalungen

Bei den Schalungen sind alle erforderlichen Abstützungen und Aussteifungen im Einheitspreis bereits einkalkuliert und damit enthalten.

Abgerechnet wird die Schalung immer nach dem Ausmaß der geschalten bzw. abgewickelten Fläche des tatsächlich betonierten Betonbauteils.

Sind Betonteile als Sichtbeton auszuführen, sind das Herstellen von Wassernasen und auch das Abfasen von Betonkanten im Einheitspreis bereits enthalten.

Werden wasserdichte Bauteile - beispielsweise wasserdichte Kellerwände - hergestellt, ist das wasserdichte Verschließen von eventuell vorhandenen ...

Weiter in IHREM Muster-LV

Aussparungen, Durchbrüche, Nischen, Schlitze

Schalungen für Aussparungen, Durchbrüche, Nischen oder Schlitze sind bis zu einer Größe von 1 m² in die Einheitspreise einzukalkulieren. Liegen die Abmessung darüber, ist die tatsächlich abgeschalte Fläche abzurechnen.

Trennschicht PE-Folie

Vor dem Betonieren einer Fundament-Bodenplatte oder eines Unterbetons ist der Untergrund mit einer Trennschicht abzudecken. Die Wahl des Materials liegt beim Auftragnehmer.

Zulässig sind aus PE-Folie, Autobahnpapier oder Bitumenpappe. Die Kosten dafür sind in den Einheitspreisen eingerechnet und werden daher nicht in Rechnung gestellt.

Arbeitsfugen

Sollte es aus arbeitstechnischen Gründen erforderlich sein, Arbeitsfugen beim Betonieren auszubilden, darf die Herstellung dieser Fugen nicht in Rechnung gestellt werden.

Fundamenterdung in Bodenplatte   

Unabhängig davon, ob bei dem vorliegenden Projekt eine Blitzschutzanlage installiert wird, ist vor dem Betonieren in der Bodenplatte ein Fundamenterder einzulegen. Die Kosten dafür sind in die Einheitspreise einzurechnen.

Die Verlegung der Erdungsbänder bzw. der Runddrähte hat nach den Angaben des Elektrikers zu erfolgen. Dies betrifft vor allem auch die Situierung der erforderlichen Anschlussfahnen.

Einbauteile einlegen

Vor dem Betonieren der Wände und Decken sind bei Bedarf eingeplante und zum Einbau vorgesehene Einbauteile einzulegen (z.B. Elektro-Leerrohre, Dosen und andere Rohre oder andere Bauteile).

Diese Bauteile können in Absprache mit dem Polier oder Vorarbeiter auf der Baustelle von den jeweiligen Professionisten selbst in die Schalung eingelegt werden.

Die Baufirma wird diese Arbeiten nicht in Rechnung stellen, wenn dadurch keine ...

Weiter in IHREM Muster-LV

Zulässige Auflast

Die in den Leistungspositionen für Geschoßdecken angegebene zulässige Auflast beinhaltet: Deckenputz, abgehängte Decken, Fußbodenkonstruktion, übliche Nutzlast und Zuschlag für leichte Trennwände / Zwischenwände.

Perimeterdämmungen

Bei Bedarf ist der Herstellernachweis über die Zulässigkeit der mehrlagigen Verlegung der angebotenen Dämmplatten zu erbringen. Bei Dämmstoffdicke über 200 mm müssen werkseitig verbundene Dämmplatten verwendet werden.

Leistungsgruppen 04A bis 04F

Die Leistungspositionen für diese Leistungsgruppe 04 Beton- und Stahlbetonarbeiten folgen auf den nächsten LV-Seiten, diese sind unterteilt in 6 Leistungsgruppen 04A bis 04F. Konkret sind das Leistungspositionen für diese Gewerke:

Fachbücher über Beton- und Stahlbetonarbeiten für Bauherren und Planer

Hier finden Sie einige ausgewählte Bücher, die zu dieser im wahrsten Sinne des Wortes tragenden Leistungsgruppe LG 04 Beton- und Stahlbetonarbeiten passen. Die Links zu unserem Fachbücher-Partner öffnen sicherheitshalber ein neues Fenster.

Online Muster-LV
Wegweiser & Navigationshilfe

Sie sind HIER:

LG 04 Beton- und Stahlbetonarbeiten
Besondere Vertragsbestimmungen

Mit dieser Navigationshilfe können Sie das Online-Muster-LV wie ein echtes Buch seitenweise durchblättern.

Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden.
Es ist nicht genug zu wollen - MAN MUSS AUCH TUN.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
Deutscher Dichter

Top